Museumsbahn Rahden - Uchte | Sonderfahrt Nikolausfahrten nach Bohnhorst

PDF

Ausflug/Exkursion
Unsere Sonderfahrten finden nach speziellem Fahrplan statt. Eine vorherige Reservierung ist erforderlich. Weitere Infos werden rechtzeitig in der lokalen Presse und auf unserer Homepage bekanntgegeben.

7.+8. Dezember: Nikolausfahrten nach Bohnhorst
Auch die Nikolausfahrten sind für 2024 wieder in Planung und sollen in alter Tradition wieder jeweils von Rahden und Uchte aus zum Nikolaus führen, der in Bohnhorst mit einer kleinen Überraschung für jedes Kind wartet.

Der Museumsbahn-Betrieb zwischen Rahden und Uchte wurde seit 1991 zunächst betrieben durch die „Gruppe Rahden“ der Museums- Eisenbahn Minden. In 2003 gründete sich dann der Verein Museums-Eisenbahn Rahden-Uchte e.V. (MRU). Der Verein hat es sich zum Ziel gesetzt, die Eisenbahn-Strecke von Rahden nach Uchte zu erhalten und mit historischen Schienenfahrzeugen zu befahren. Seit den frühen 1990er Jahren bis heute dürfen die Museumsbahner einen Teil des Lokschuppens und des Geländes des ehemaligen Bahnbetriebswerks in Rahden nutzen und sind dem Inhaber Firma Meierguss dankbar für die großzügige Unterstützung.

Die 25 km lange Strecke zwischen Rahden und Uchte ist ein Teil der 1910 eröffneten Verbindung zwischen Rahden und Nienburg. Der Personenverkehr zwischen Rahden und Nienburg wurde 1968 eingestellt, der Güterverkehr auf der Strecke zwischen Rahden und Uchte endete 1995. Während das Gleis zwischen Uchte und Nienburg in großen Teilen abgebaut wurde, konnte der Abschnitt Rahden-Uchte erhalten bleiben.

Terminübersicht

Samstag, den 07.12.2024

Ganztags

Sonntag, den 08.12.2024

Ganztags

Gut zu wissen

Allgemeine Informationen

  • abgesagt

Autor:in

Mühlenkreis Minden-Lübbecke
Portastr. 13
32423 Minden

In der Nähe

Museumsbahn Rahden-Uchte e.V.
Eisenbahnstraße 3
32369 Rahden
© Teutoburger Wald Tourismus / P. Koetters

Es scheint, dass der Microsoft Internet Explorer als Webbrowser verwendet wird, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.