Radtour "Mühlen und Moor" in Hille

GPX

PDF

29,50 km lang
regionale Radtour
Familienfreundliche Rundtour durch den westlichen Teil der Gemeinde Hille auf rund 30 km Länge, entlang der Mühlen und durch das Große Torfmoor. Ebene Streckenführung auf asphaltierten Straßen mit geringer Verkehrsbelastung, Wirtschaftswegen und straßenbegleitenden Radwegen. Im Bereich des Großen Torfmoores rd. 2 km wassergebundene Decke. Die Strecke ist mit HI 2 durchgängig beschildert.

Die Fahrrad-Rundtour „Mühlen und Moor“ führt durch 6 der 9 Ortschaften der Gemeinde Hille. Der Einstieg in diese familienfreundlich geplante Tour ist an jeder beliebigen Stelle möglich. Zahlreiche Parkplätze bzw. Parkmöglichkeiten liegen direkt an der ausgewiesenen Route. Die Streckenführung ist steigungsfrei und führt durch landschaftlich interessante Gebiete und zu zahlreichen Sehenswürdigkeiten der Gemeinde Hille. Unter anderem werden die Naturschutzgebiete „Bastauwiesen“ und „Großes Torfmoor“ durchquert. Im Großen Torfmoor laden Infotafeln zur kurzen Rast ein. Auch ein längerer Abstecher „zu Fuß“ zum Aussichtsturm bzw. zum Moorerlebnispfad bietet sich an. Am Weg liegen die Windmühlen der Ortschaften Nordhemmern, Südhemmern und Eickhorst. An den Mühlen in Südhemmern und Eickhorst lässt sich das alte Handwerk an den Mahl- und Backtagen hautnah erleben. Auch die denkmalgeschützte Korn-Brennerei Meyer aus dem Jahr 1763 im Ortskern von Hille und die alte Kapelle in Nordhemmern liegen in Sichtweite bzw. direkt an der Strecke. Sie bieten sich zum Einlegen einer kleinen Verschnaufpause oder zur Besichtigung an.

Am nördlichen Wendepunkt der Mühlen und Moor-Tour befindet sich der Naturbadesee Mindenerwald, in dem im Sommerhalbjahr ein kostenloses erfrischendes Bad genommen werden kann (Parkplätze und Sanitäranlagen sind vorhanden). Für Kinder und Junggebliebene lädt direkt am Wasser ein Piratenschiff zum Spielen und Verweilen ein. Ein Kiosk befindet sich in unmittelbarer Nähe.

Weitere Rast- oder Spielmöglichkeiten an der Strecke finden Sie am Dorfplatz und am Sportplatz in Südhemmern, an der Grundschule und Verbundschule in Hille sowie an der Grundschule in Nordhemmern. Hier sind auch Parkmöglichkeiten vorhanden.

Gut zu wissen

Besucheraufkommen

Ausstattung

Halten Sie ein Fernglas griffbereit! So können Sie die einmalige Naturlandschaft mit ihrer vielfältigen Flora und Fauna genießen.Ein Blick in die Ferne lohnt sich: Sehen Sie, wie junge Störche im Nest gefüttert werden, Rehe auf offener Flur nach Nahrung suchen oder genießen Sie einfach den Blick auf abseits gelegene Naturwunder.

Da so viele bemerkenswerte Eindrücke auf Sie einprasseln werden, lohnt es, eine Kamera dabei zu haben. So können Sie am Ende der Tour die schönsten Momente erneut erleben.

Autor:in

Sabine Tegeler

Organisation

Gemeinde Hille

Wegpunkte

Aussichtsturm Großes Torfmoor Hille
Aussichtspunkt/Aussichtsturm
Parkplatz an der Grundschule Nordhemmern
Parkmöglichkeit
Parkplatz Aldi, WEZ an der Alten Brennerei Hille
Parkmöglichkeit

In der Nähe

Tourdaten
Start: Parkplatz am Badesee Mindenerwald
Ziel: Bistro am Badesee Mindenerwald

leicht

01:45:00 h

29,50 km

77 m

77 m

45 m

63 m

Naturerlebnis pur
Unser Tipp

Delbrück

© Teutoburger Wald Tourismus / D. Ketz
In Herford
Unser Tipp

Aktiv & Gesund

© Teutoburger Wald Tourismus / H. Tornow
© P. Kötters

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.