Greftmühle Nordhemmern - Westfälische Mühlenstraße Nr. 17

PDF

Mühle
Greftmühle Nordhemmern auch Brinkmanns Mühle genannt, von 1838. Konischer Turm aus grobem Porta-Sandstein mit angeschüttetem Erdwall und Durchfahrt. Kappe geschindelt. Zwei Mahlgänge vorhanden. Lt. Inschrift von 1844 früher auch Ölmühle.

Gut zu wissen

Zahlungsmöglichkeiten

kostenfrei / jederzeit zugänglich

Preisinformationen

Das Gelände um die Mühle ist jederzeit frei zugänglich.
An den Mahl- und Backtagen ist auch der Eintritt zur Mühle frei.
Programm Mahl- und Backtage per Post anfordern unter: www.muehlenkreis.de

Kreis Minden-Lübbecke, Tourist-Info, Portastr. 13, 32423 Minden
Tel. 0571 – 807 23170, info@muenlenkreis.de

Autor:in

Mühlenkreis Minden-Lübbecke

Organisation

Mühlenkreis Minden-Lübbecke

In der Nähe

Anfahrt
Greftmühle Nordhemmern - Westfälische Mühlenstraße Nr. 17
Windmühlenweg 65
32479 Hille
© Teutoburger Wald Tourismus / P. Koetters