Bielsteinschlucht

PDF

Naturerlebnispfad
Bitte denken Sie beim Betreten der Bielsteinschlucht daran, dass Sie sich in einem Naturschutzgebiet befinden. 
Gewaltige Kalksandsteinwände mit einem Hirschzungen-Schluchtwald bewachsen, umringen die Bielsteinschlucht. Die sichelförmige Bielsteinhöhle selbst ist ein etwa 1 m breiter und 3 m hoher Felsspalt mit einer Länge von ca. 42 m, ein Refugium für Fledermäuse und ein empfindliches Ökosystem.

Gut zu wissen

Besucheraufkommen

Autor:in

Marion Wessels

Organisation

Gemeinde Altenbeken

In der Nähe

Bielsteinschlucht

33184 Altenbeken

Website

© Teutoburger Wald Tourismus / P. Koetters

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.