Paderborn/Lippstadt Airport

PDF

Flughafen/Flugplatz
Paderborn-Lippstadt Airport ist Heimathafen für 5,5 Millionen Menschen

Im Laufe seiner mehr als 45-jährigen Geschichte hat sich der Flughafen Paderborn-Lippstadt zu einem kunden- und leistungsorientierten Flughafen mit einem attraktiven Flugprogramm sowie modernsten Serviceleistungen weiterentwickelt. Neben Linien- und Touristikflügen finden hier auch Business- und Privatcharterverkehre statt.
Im Osten des bevölkerungsreichsten deutschen Bundeslandes Nordrhein-Westfalen gelegen, stellt der Flughafen das Tor zur Welt für eine der stärksten Wirtschaftsregionen des Landes dar. Damit ist der Airport PAD ist nicht nur ein erstklassiger Standort für den Touristikverkehr, sondern auch eine tragende und bedeutende Infrastruktureinrichtung für den gesamten Wirtschaftsraum Ostwestfalen.

Der Flughafen hat sich auch wegen der kurzen Wege am Flughafen und der sehr guten Erreichbarkeit als Heimathafen nicht nur für Reisende aus Ostwestfalen, sondern auch in den angrenzenden Regionen Hessens, Nordrhein-Westfalens und Niedersachsens etabliert. Rund 5,5 Millionen Menschen leben im direkten Einzugsgebiet.Mit einem stetig aktualisierten Touristikflugprogramm bieten wir unseren Gästen jedes Jahr attraktive Verbindungen zu den beliebtesten Ferienregionen Südeuropas. Darüber hinaus stellt der Heimathafen den Anschluss der Region an den weltweiten Luftverkehr über die regelmäßige Anbindung an das Drehkreuz München sicher.

Schauen Sie sich um und genießen Sie den Ausblick von der neuen Besucherterrasse!
Mit Panoramablick auf die Start- und Landebahn, die Rollwege und das Vorfeld ist man hier ganz nah am Fluggeschehen! Für das leibliche Wohl wird in der Gastronomie Panolo Panorama Lounge gesorgt. Täglich geöffnet!

Panorama-Feeling im Quax-Hangar
Mit dem seit Mai 2011 eröffneten Quax-Hangar sind damit bereits mehr als 40 historische Flugzeuge am Paderborn-Lippstadt Airport konzentriert. Nutzen Sie die Möglichkeit, die Oldtimer aus der Nähe zu betrachten und lernen Sie ihre Geschichte kennen.

Auf Wunsch sind Gruppen- oder Einzelführungen möglich. Die Flugzeuge und Ausrüstungen werden im Detail erklärt, Fragen umfangreich beantwortet. Eine Führung dauert etwa 1 Stunde.

Detailinformationen zur Barrierefreiheit des Paderborn/Lippstadt Airports >>

Gut zu wissen

Allgemeine Informationen

  • Parkplätze vorhanden

  • Bushaltestelle vorhanden

Eignung

  • Schlechtwetterangebot

  • für jedes Wetter

  • für Gruppen

  • für Familien

  • für Individualgäste

  • Senioren geeignet

Zahlungsmöglichkeiten

kostenfrei / jederzeit zugänglich

Barrierefreiheit

Anreise & Parken

Dank seiner zentralen und sehr verkehrsgünstigen Lage an der K37, mitten in Ostwestfalen zwischen den Städten Paderborn (20 km) und Lippstadt (26 km) ist der Paderborn-Lippstadt Airport aus allen Richtungen schnell und bequem erreichbar. Von den umliegenden Autobahnen wählen Sie bitte folgende Ausfahrten:

- A 33 (Bielefeld-Brilon) über die Abfahrt Salzkotten (27)
- A 44 (Dortmund-Kassel) über die Abfahrt Büren (60)

Von den Autobahnzubringern gelangen Sie aus jeder Richtung auf die Kreisstraße K37 direkt zum Airportgelände.

Autor:in

lokaler Redakteur

Organisation

Teutoburger Wald Tourismus

Unsere Empfehlung

Quax-Hangar
Museum/Ausstellung

In der Nähe

Anfahrt
Paderborn/Lippstadt Airport
Flughafenstraße 33
33142 Büren
© Teutoburger Wald Tourismus / P. Koetters