Steinkammergrab Atteln

PDF

Archäologische Stätte
Archäologische Ausgarbung bei Lichtenau-Atteln
Die Steinkammergräber wurden vor ca. 5000 Jahren in der Jungsteinzeit erbaut. In den Gemeinschaftsgräbern wurden mehrere Generationen begraben.

Nachdem 1925 und 1978 archäologische Ausgrabungen stattfanden, wurde das Großsteingrab "Atteln I" teilweise wieder aufgebaut, um die ursprüngliche Form und Bauweise zu zeigen.

Gut zu wissen

Besucheraufkommen

Zahlungsmöglichkeiten

kostenfrei / jederzeit zugänglich

Anreise & Parken

Das Steinkammergrab befindet sich am östlichen Ortsrand von Lichtenau-Atteln (Finkenstraße Richtung Husen, am Ortsrand von Atteln dann links abbiegen in die Straße "Im Mersch"))

Ansprechpartner:in

Autor:in

lokaler Redakteur

In der Nähe

© Teutoburger Wald Tourismus / P. Koetters

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.