»Blauer Dunst, flotte Kleider, gesunde Füße, kühle Blonde« - Stadtführung auf den Spuren der Lübbecker Industriegeschichte

PDF

Führung/Besichtigung

Bei dieser Stadtführung stehen nicht nur blauer Dunst, flotte Kleider, gesunde Füße und kühle Blonde im Mittelpunkt. Bis zur Mitte des 19. Jahrhunderts war Lübbecke eine Kleinstadt, deren Bewohner überwiegend vom Handwerk, Handel und von der Landwirtschaft in den umliegenden Dörfern geprägt war. Als die ersten Dampfmaschinen Einzug hielten und mutige Fabrikanten aus dem Bürgertum hervorgingen, wandelte sich das Bild. Die Industrialisierung schuf tausende neuer Arbeitsplätze. Auch über Markenprodukte, die von Lübbecke aus in aller Herren Länder versandt wurden und werden, gibt es manche Anekdote zu berichten.

Die Stadtführung zur Industriegeschichte beginnt um 15 Uhr am Gänsemarkt (Gänselieselbrunnen am Parkplatz).

Terminübersicht

Samstag, den 20.04.2024

15:00 - 16:30 Uhr

Gut zu wissen

Preisinformationen

Teilnahmegebühr: 5,00 Euro, mit Ehrenamtskarte 3,00 Euro, Kinder/Jugendliche bis 16 Jahre frei

Anmeldung: Servicebüro der Stadt Lübbecke, Kreishausstraße 4, Telefon: 05741/276-0

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt

Autor:in

Mühlenkreis Minden-Lübbecke
Portastr. 13
32423 Minden

In der Nähe

Gänsemarkt (Parkplatz)
Gänsemsarkt
32312 Lübbecke
© Teutoburger Wald Tourismus / P. Koetters

Es scheint, dass der Microsoft Internet Explorer als Webbrowser verwendet wird, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.