© Matthias Groppe, Stadt Brakel

Der Kaiser-Wilhelm-Gedächtnisstein bei Brakel-Auenhausen

  • Brakel

Der Kaiserstein erinnert an das Kaisermanöver vom 9.-12. September 1907, an dem Kaiser Wilhelm III. persönlich teilnahm.

Der Kaiserstein wurde am 13. Juli 1908 errichtet und erinnert an das Kaisermanöver vom 9.-12. September 1907, an dem Kaiser Wilhelm III. persönlich als Manöverbeobachter teilnahm und in der Nacht vom 9. zum 10. September auf dem Manöverfeld biwakierte.

Auf der Karte

Waldrandlage

33034 Brakel - Auenhausen

Deutschland


Tel.: +49 5272 / 360 - 1250

Fax: +49 5272 / 360 - 44 - 1250

E-Mail:

Webseite: www.brakel.de

Diese Karte verwendet Google Maps. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.

Allgemeine Informationen

Öffnungszeiten
WochentagUhrzeit
Montag
00:00 bis 00:00
Dienstag
00:00 bis 00:00
Mittwoch
00:00 bis 00:00
Donnerstag
00:00 bis 00:00
Freitag
00:00 bis 00:00
Samstag
00:00 bis 00:00
Sonntag
00:00 bis 00:00
Zahlungsmöglichkeiten
  • Eintritt frei
Anreise

Waldrandlage


Was möchten Sie als nächstes tun?