© GesUndTourismus Horn-Bad Meinberg GmbH

Ehrenmal

  • Horn-Bad Meinberg

1962 wurde das Ehrenmal vom Bildhauer Ehlers auf Wunsch der damaligen Gemeindeverwaltung Meinbergs in abstrakter Architektur errichtet.

Lediglich die Jahreszahlen der beiden großen Weltkriege nutzte der Bildhauer, um auf den Schrecken der Kriege hin zu weisen.

1998 wurden auf Anregung und Kosten des Vereins "1000 Jahre Meinberg" bronzene Namenstafeln angebracht, um mit den 170 Bürgern aus Bad Meinberg, Fissenknick und Wilberg aller Opfer von Krieg und Gewaltherrschaft zu gedenken.

Auf der Karte

Am Ehrenmal

32805 Horn-Bad Meinberg

Deutschland


Diese Karte verwendet Google Maps. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.


Was möchten Sie als nächstes tun?