© Katholische Kirche

Evangelische Johanneskirche

  • Hövelhof

Die evangelische Kirche hat in Hövelhof noch eine sehr junge Geschichte.

In Hövelhof gab es vor dem 2. Weltkrieg kaum evangelische Familien. Nach dem Krieg stieg die Zahl durch die Ankunft vieler Verbliebener an. Die Johanneskirche wurde 1957 gebaut und eingeweiht. 1982 wurde die Evangelische Kirchengemeinde selbstständig. Bis dahin gehörte sie zur Kirchengemeinde Schloss Neuhaus. Im Gemeindehaus haben fünf Reliefs des Paderborner Künstlers Rikus nach Abriss der alten Friedhofskapelle einen neuen Platz gefunden. Die Reliefs stellen Christus und die vier Evangelisten dar.

Auf der Karte

Breslauer Straße 2

33161 Hövelhof

Deutschland


Tel.: 05257 2405

E-Mail:

Webseite: www.hoevelhof.ekvw.de

Diese Karte verwendet Google Maps. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.


Was möchten Sie als nächstes tun?