© Biologische Station Ravensberg im Kreis Herford e.V.

Gut Böckel

  • Rödinghausen

Auf dem alten Rittergut war Rainer Maria Rilke zu Gast

Das unter Denkmalschutz stehende Gut Böckel liegt bei Bieren in der Gemeinde Rödinghausen. Zum ersten Mal wurde es schon 1350 urkundlich erwähnt. Bis zu ihrem Tod 1976 war das Gut Wohnsitz der Schriftstellerin Hertha Koenig und stand dadurch in reger Verbindung zur Kultur. Rainer Maria Rilke fand hier während des ersten Weltkrieges für einige Monate eine Unterkunft. Seit 1991 ist es im Privatbesitz der Familie Leffers, die es als landwirtschaftlichen Betrieb nutzt und für Kunst- und Kulturveranstaltungen zur Verfügung stellt. Der Gutspark wurde um 1900 angelegt und ist Bestandteil des „European Garden Heritage Network“. Für Besucher ist das gesamte Gelände nur in Rahmen von Veranstaltungen zugänglich. Gruppen können den Park mit vorheriger Anmeldung besichtigen.

 

Weitere Infos: www.fahr-im-kreis.de

Auf der Karte

Rilkestraße 18

32289 Rödinghausen

Deutschland


Diese Karte verwendet Google Maps. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.


Was möchten Sie als nächstes tun?