© Bad Driburger Touristik GmbH

Langeländer Hütte

  • Bad Driburg

Die EGV Schutzhütte Langeland am Osthang des Rehberges ist ein idyllischer Rastplatz für Wanderer. Sie ist Start- und Endpunkt für viele geführte Wanderungen. Die Schutzhütte ist seit vielen Jahren ein beliebter Platz nicht nur für Gruppen, sondern auch für den Tagesgast. Die Hütte, die auch mit einem Rettungspunkt (30) gekennzeichnet ist und auch über freies WLAN verfügt, gewährt nicht nur Gruppen, sondern auch Einzelwanderern Schutz vor Gefahren. Besonders Einzelwanderer auf dem Eggeweg (X1/E1) freuen sich über eine Übernachtungsmöglichkeit mit WC und Dusche.

Die 1978 erichtete EGV-Schutzhütte wird von der EGV Abteilung Erpentrup-Langeland betreut und bietet für ca. 45 Personen Platz. Die Hütte liegt im Eggegebirge, am Fuße des Rehberges. Sie ist ein massives Gebäude mit Gasheizung, elektrischem Strom, fließendem Wasser, WC's sowie Dusche. Rasenfläche zum Spielen und Zelten, Feuerstelle, Grill, zusätzliches Zelt sowie Spielgeräte sind auch vorhanden. '

Die Hütte liegt etwa 20 Minuten vom Eggekamm entfernt, in östlicher Richtung - die Entfernung zum Ortskern beträgt 700m.
Vermietung ist das ganze Jahr in Abstimmung mit dem Hüttenwart möglich.

 

 

 

Auf der Karte

Zum Bogen 11

33014 Bad Driburg

Deutschland


Tel.: 05238/629

Webseite: www.eggegebirgsverein.de/3-Verein/18-Abteilungen/75-Erpentrup_Langeland.html

Diese Karte verwendet Google Maps. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.


Was möchten Sie als nächstes tun?