© GesUndTourismus Horn-Bad Meinberg GmbH

Norderteichausblick

  • Horn-Bad Meinberg

Das älteste künstliche Gewässer in Lippe "Norderteich" , seit 1949 unter Naturschutz stehend, bedeutender Brut- und Rastplatz von seltenen Vogelarten. Im frühen Mittelalter von Mönchen des Paderborner Klosters Abdingerhof angelegter Fischereisee diente zur Versorgung während der Karwoche, später ging das Gelände an das lippische Fürstenhaus über und wird heute vom Landesverband Lippe gepflegt. Jedes dritte Jahr wird der Fischbestand Mitte November abgefischt.

Auf der Karte

Norderteichweg

32805 Horn-Bad Meinberg

Deutschland


Tel.: 05234-98903

Fax: 05234-9577

E-Mail:

Webseite: www.horn-badmeinberg.de

Diese Karte verwendet Google Maps. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.


Was möchten Sie als nächstes tun?