© Bielefeld Marketing GmbH

Ratsgymnasium-Grest`scher Hof

  • Bielefeld

Ehemaliger Adelshof, der heute als Gymnasium genutzt wird.

Unweit vom Museum Waldhof und der Kunsthalle Bielefeld entfernt liegt ein ehemaliger Adelshof mit reizvollem Erker und Treppenturm. Im 16. Jahrhundert als Herrenhaus des Bürgermeisters Caspar von Greste errichtet, diente der Gretsche Hof im Laufe der Geschichte auch als Waisenhaus und Cholerastation. 1869 wurde er umgebaut und als Nordflügel in den Neubau des damaligen Gymnasiums – dem heutigen Ratsgymnasium – integriert.

Diese Karte verwendet Google Maps. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.

Allgemeine Informationen

Öffnungszeiten
Das Ratsgymnasium ist nicht (öffentlich) zugänglich.
Zahlungsmöglichkeiten
  • kein Eintritt möglich
Anreise

Parken: In der Bielefelder Innenstadt stehen Ihnen mehrere Parkhäuer zur Verfügung.

 

ÖPNV: Stadtbahn-Haltestelle "Adenauerplatz" (Linie 1)


Was möchten Sie als nächstes tun?