Norderteich Rundweg

  • Start: Wanderparkplatz Norderteich
  • Ziel: Wanderparkplatz Norderteich
  • leicht
  • 3,44 km
  • 40 Min.
  • 28 m
  • 171 m
  • 153 m
  • 60 / 100

Beste Jahreszeit

Billerbeck liegt unmittelbar neben dem "lippischen Meer". So wird der Norderteich von den Einheimischen genannt. Seinen Platz nimmt er mitten im Natur- und Vogelschutzgebiet ein. Die Natur hat hier das Sagen. Frische Luft und der dörfliche Charakter des Ortes schenken allen Gästen eine besinnliche Auszeit vom hektischen Alltag.

Die Wanderung führt um den Norderteich und das 22 ha große Naturschutzgebiet mit Schwarzwildgehege. Auf den 3,4 km sollte man die facettenreiche Flora und Fauna genießen. Auf der Mitte der Route lädt der Entenkrug zu einem Kaffee und einem Stück Kuchen in gemütlicher Atmosphäre ein. Der Aussichtspunkt am Ende der Route hält für Sie einen atemberaubenden Ausblick über den gesamten Norderteich bereit.  

Diese Karte verwendet Google Maps. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.

Allgemeine Informationen

Informationen
  • Einkehrmöglichkeit
Wegbeschreibung

Sie starten Ihren Rundwanderweg am Wanderparkplatz. Von dort aus gehen Sie geradeaus in Richtung Wald. Sie gelangen auf eine kleine Wegkreuzung, welche Sie ebenfalls geradeaus überqueren. Ab hier laufen Sie auf Schotterweg. Folgen Sie diesem, bis Sie, durch eine Rechtskurve, wieder auf asphaltierten Boden gelangen. Auf diesem bleiben Sie bis  zum Restaurant Entenkrug gelangen. Von hier aus, ein paar Meter weiter, biegen Sie bei der nächsten Kreuzung wieder rechts ab, sodass das Beller Holz zu Ihrer Linken liegt. Entlang des Waldes laufen Sie weiter bis zur nächsten Kreuzung. Hier biegen Sie wiederum rechts, den Berg hinauf, ab. Dieser Weg führt durch eine Wohnsiedlung. Nach einer kleinen Rechtskurve und anschließend einer Linkskurve, gelangen Sie auf die nächste Wegkreuzung. Nehmen Sie hier den rechten Weg. Diesem können Sie bis zur Kreuzung folgen. Sie sind nun wieder auf der ersten Kreuzung, biegen Sie hier links ab und Sie gelangen an Ihren Ausgangspunkt, den Wanderparkplatz, zurück.

Sicherheitshinweise

Die Rad-/Wandertour ist ein Rundkurs. Start und Ende sind an jedem Ort der Strecke möglich.

Die Tour ist auch mit normalen Schuhen gut zu bewältigen.

Ausrüstung

Fotoapparat, Fernglas

Tipp des Autors

Auf der Hälfte der Strecke stoßen Sie auf die Gaststätte "Entenkrug". Eine gute Möglichkeit, um einen Imbiss zu sich zu nehmen.

Verweilen Sie kurz am Aussichtspunkt, kurz vor Ende der Strecke. Der Blick über den gesamten Norderteich ist einmalig.

Anfahrt

A33, Abfahrt Nr. 26 Paderborn-Elsen, dann B1 Richtung Hamel, Abfahrt Billerbeck. Sofort rechts abbiegen, bis zur nächsten Kreuzung, dann rechts. Am Ende der Straße biegen Sie rechts ab. Folgen Sie der Staße. Kurz vorm Ortseingang Billerbeck, biegen Sie links auf den Wanderparkplatz ab.

A2, Abfahrt 35 Bad Eilsen, Richtung Rinteln, Stadtumgehung, anschließend über Barntrup und Blomberg Richtung Höxter, auf der Ostwestfalenstraße Abfahrt Steinheim. Geradeaus, durch Billerbeck hindurch, kurz nach Ortsausgang biegen Sie rechts auf den Wanderparkplatz ab.

Parken

Wanderparkplatz Norderteich an der Steinheimerstraße, außerhalb von Billerbeck.

Öffentliche Verkehrsmittel

Bahnhöfe in Horn-Bad Meinberg, Leopoldstal und Steinheim (Westfl.) mit Direktverbindungen ab Bielefeld, Herford, Lage, Detmold, Paderborn und Hannover.

Mit der Buslinie 776 in Richtung Steinheim. Haltestelle Bad Meinberg-Belle, Entenkrug. Von hier in Richtung Gaststätte Entenkrug. Sie starten nun in der Tourmitte.  

Weitere Informationen

Wetter

Was möchten Sie als nächstes tun?
GPX herunterladen