Archäologisch-Geschichtlicher Wanderweg

GPX

PDF

8,28 km lang
regionaler Wanderweg
Wandern Sie auf historischen Spuren in Borchen
Beginnend bei den Steinkistengräbern in Kirchborchen nimmt dieser wunderschöne Lehrpfad seinen Weg durch die Feldflur bis in die Nähe der Autobahntrasse der BAB 33, wo eine detailgetreue, in Nordrhein-Westfalen wohl einzigartige Nachbildung eines Hügelgrabes angelegt wurde. Die nächste Etappe in diesem Lehrpfad ist die eisenzeitliche Wallburg nahe Gellinghausen mit ihren monumentalen Tor- und Grabenanlagen. Durch das Altenautal führt der Weg zurück nach Kirchborchen. Hier stellt das Wahrzeichen der Gemeinde Borchen, die Pfarrkirche St. Michael mit ihrem Wehrturm, das letzte Ziel des archäologisch-geschichtlichen Lehrpfades dar.

Gut zu wissen

Besucheraufkommen

Zahlungsmöglichkeiten

kostenfrei / jederzeit zugänglich

Anreise & Parken

Die Gemeinde Borchen ist gut an die A33 angeschlossen über die Abfahrten "Mönkeloh", "Borchen" und "Borchen - Etteln." 
Am Rathaus in Borchen stehen kostenfreie Parkplätze und auch 2 Wohnmobilstellplätze zur Verfügung.
Adresse: Unter der Burg 1, 33178 Borchen

Öffentliche Verkehrsmittel

Über die R70 des nph ist Borchen an Paderborn angeschlossen:
Fahrpläne zum Download - nph Nahverkehrsbund Paderborn/Höxter

Weitere Infos

Auf dem Rathausparkplatz der Gemeinde Borchen stehen 2 kostenlose Wohnmobilstellplätze zur Verfügung mit Strom (0,50 Euro pro kWh), Frischwasser (0,50 Euro pro 50l) und Entsorgungsmöglichkeiten. Weitere Stellplätze sind vorhanden.

Autor:in

lokaler Redakteur

In der Nähe

Tourdaten
Start: Rathaus Borchen, Unter der Burg 1, 33178 Borchen
Ziel: Rathaus Borchen, Unter der Burg 1, 33178 Borchen

leicht

02:16:00 h

8,28 km

119 m

96 m

133 m

223 m

Naturerlebnis pur
Unser Tipp

Delbrück

© Teutoburger Wald Tourismus / D. Ketz
In Herford
Unser Tipp

Aktiv & Gesund

© Teutoburger Wald Tourismus / H. Tornow
© P. Kötters

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.