Grünfuchs-Pfad

GPX

PDF

2,59 km lang
Rundweg
Schwierigkeit: leicht
Kondition: sehr leicht
Themenweg
  • 00:47 h
  • 78 m
  • 74 m
  • 175 m
  • 234 m
  • 59 m
  • 2,59 km
  • Start: Heimat-Tierpark Olderdissen, Dornberger Str. 149 A, 33619 Bielefeld
  • Ziel: Heimat-Tierpark Olderdissen, Dornberger Str. 149 A, 33619 Bielefeld
Jeder Wald hat seine Geschichte - und auch der Boden unter ihm. Auf 2,6 km erzählt der Grünfuchs-Pfad Spannendes über den Wald am Kahlen Berg.
Der Kahle Berg hat eine Reihe interessanter Geschichten zu erzählen. Zum Beispiel vom Wald: Vor langer Zeit wurde er als Hütewald genutzt, um darin das Vieh zu hüten. Die kahle Kuppe gab dem Berg seinen Namen "Kahler Berg". Heute wächst hier ein Naturwald, der weitestgehend sich selbst überlassen wird. Auch der Berg war nicht schon immer hier. Vor Jahrmillionen bedeckte ein Meer diese Region. Der ehemalige Meeresboden wurde gepresst und aufgefaltet. Heute bildet er den Höhenzug des Kahlen Berges.

All diesen Geschichten geht der Grünfuchs-Pfad auf den Grund. Auf seiner Strecke von 2,6 km laden viele verschiede Stationen zum Mitmachen ein und regen gerade Familien dazu an, den Wald und seine Bewohner mit allen Sinnen (neu) zu entdecken. Macht mit beim Fuchs-Quiz, lauscht einmal am Baum-Telefon und entdeckt, wie viel Leben in einem toten Baum steckt. Zum Schluss darf jeder so weit springen wie ein Fuchs - oder ein Wildschwein?!

Als Rundweg verläuft der Grünfuchs-Pfad ausgehend vom Heimat-Tierpark Olderdissen einmal um den Kahlen Berg herum. Zum Abschluss kann im Meierhof Olderdissen eingekehrt werden und alle, die noch nicht genug Bewegung hatten, können sich auf dem großen Spielplatz austoben!

Familien-Spaß inklusive:
Auf dem Grünfuchs-Pfad gibt es vieles über den Wald und seine Bewohner zu entdecken. Außerdem findet ihr einige Gelegenheiten zum Spielen, Balancieren oder für kleine Experimente. Kommt unbedingt beim Fuchs-Quiz vorbei! Ab Station 7 am Botanischen Garten könnt ihr zeigen, was ihr schon alles über den Wald und die Bäume, ihre Blüten und Früchte wisst.

Erst kurbeln, dann lauschen!
An Station 6 des Grünfuchs-Pfades könnt ihr selbst aktiv werden, denn nur wer kurbelt wird auch etwas hören! Dann werdet ihr zum Beispiel erfahren, wann der beste Zeitpunkt ist, um den Kleinen Leuchtkäfer auf seinem Hochzeitsflug zu bewundern! 

Das Projekt wurde gemeinsam mit dem Umweltamt der Stadt Bielefeld umgesetzt und gefördert durch den Teutoburger Wald Verein Bielefeld sowie die Bezirksregierung Münster aus Mitteln der Förderrichtlinie Naturschutz (FöNa) des Ministeriums für Umwelt, Landwirtschaft, Naturschutz und Verbraucherschutz des Landes NRW. 

Wegpunkte

Start
Heimat-Tierpark Olderdissen, Dornberger Str. 149 A, 33619 Bielefeld
Heimat-Tierpark Olderdissen
Zoo/Tierpark
Botanischer Garten
Park/Gartenanlage

Gut zu wissen

Beste Jahreszeit

geeignet
wetterabhängig

Toureigenschaften

  • Familienfreundlich

  • Einkehrmöglichkeit

  • Rundweg

  • Beschilderung

Dokumente

Ansprechpartner:in

Umweltamt Stadt Bielefeld
33602 Bielefeld

Autor:in

Natur- und Geopark TERRA.vita
Frau Melanie Schnieders
Am Schölerberg 1
49082 Osnabrück

Zahlungsmöglichkeiten

kostenfrei / jederzeit zugänglich

Unsere Empfehlung

Heimat-Tierpark Olderdissen
Zoo/Tierpark
Botanischer Garten
Park/Gartenanlage

In der Nähe

Anfahrt
Grünfuchs-Pfad
33602 Bielefeld
Naturerlebnis pur
Unser Tipp

Delbrück

© Teutoburger Wald Tourismus / D. Ketz
In Herford
Unser Tipp

Aktiv & Gesund

© Teutoburger Wald Tourismus / H. Tornow
© P. Kötters