Johannes-Gelhaus-Weg

GPX

PDF

3,42 km lang
regionaler Wanderweg
Der "Johannes-Gelhaus-Weg" ist ein attraktiver Rundwanderweg, der Sie in südwestlicher Richtung um den Bad Driburger Ortsteil Reelsen führt. Entlang des 3,4 km langen Rundweges liegen das historische Backhaus, ein Fachwerkhaus von 1627, das Heimkehrerkreuz von 1955 und der Reelser Eisenbahntunnel.

Der "Johannes-Gelhaus-Weg" ist nach dem sehr engagierten Dorfpoeten und Zeremonienmeister der Schützenbrüderschaft St. Martinus, Johannes Gelhaus (1919-1998), benannt. Für seine Verdienste um Reelsen erhielt er 1983 die Verdienstmedallie des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland. 

Gut zu wissen

Besucheraufkommen

Anreise & Parken

Parkmöglichkeiten finden Sie am öffentlichen Parkplatz nahe des Friedhofs (Bembürener Weg 3).

Öffentliche Verkehrsmittel

Bad Driburg hat einen eigenen Bahnhaltepunkt und ist in den bestehenden stündlichen Taktfahrplan der Deutschen Bahn und der NordWestBahn eingebunden. Zum Startpunkt im Bad Driburger Ortsteil Reelsen gelangen Sie mit der Busverbindung R75 Bad Driburg - Nieheim und R76 Bad Driburg - Steinheim. Die Busfahrpläne zum Download finden Sie hier.


Immer wissen, was fährt: Die Schlaue Nummer für Bus und Bahn in NRW 01803 504030 (Fahrplanauskünfte für 0,09€/Min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunk max. 0,42€/Min.)

Karte

Touristische Karte Bad Driburg im Maßstab 1:20.000 (Wander- und Radfahrkarte, Walkingstrecken & Stadtplan) 


erhältlich bei der Bad Driburger Touristik GmbH

Autor:in

Bad Driburger Touristik GmbH

Organisation

Bad Driburger Touristik GmbH

Wegpunkte

Reelsen - Bad Driburger Ortsteil
Infopunkt

In der Nähe

Tourdaten
Start: Bushaltestelle "Kirche" - Reelsen

leicht

00:55:00 h

3,42 km

62 m

62 m

213 m

280 m

Naturerlebnis pur
Unser Tipp

Delbrück

© Teutoburger Wald Tourismus / D. Ketz
In Herford
Unser Tipp

Aktiv & Gesund

© Teutoburger Wald Tourismus / H. Tornow
© P. Kötters

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.