Bad Wünnenberg Touristik GmbH

PDF

Tourist-Information

Die Bad Wünnenberg Touristik GmbH befindet sich im "KuGA" - Kneipp und Gesundheit im Aatal.
Hier erhalten Besucher interessante Informationen über Freizeitangebote in Bad Wünnenberg und Umgebung. 

Die Mitarbeiterinnen der Bad Wünnenberg Touristik GmbH beraten Sie gern über Freizeitangebot und Ausflugstipps in Bad Wünnenberg und Umgebung. Sie sind Ihnen unter anderem auch bei der Suche nach einer geeigneten Unterkunft behilflich.
Serviceangebote:
- persönliche Beratung und Auskunft über Bad Wünnenberg und die Umgebung
- Ortsprospekte
- Gastgeberverzeichnis
- Veranstaltungskalender
- Wanderkarten
- geführte Wanderungen
- Stadtführungen
- Kartenvorverkauf
- Souvenirs

und vieles mehr.

Gut zu wissen

Öffnungszeiten

Ruhetage: Sonntag

Allgemeine Informationen

  • Parkplätze vorhanden

  • Bushaltestelle vorhanden

Sonstige Ausstattung/Einrichtung

  • WC-Anlage

  • Wickelraum

Zahlungsmöglichkeiten

Barzahlung

Anreise & Parken

A44 Dortmund-Kassel, Anschluss Autobahnkreuz Bad Wünnenberg-Haaren, dann weiter auf der B480 Richtung Bad Wünnenberg. Abfahrt: Bad Wünnenberg. An der Ampel in Bad Wünnenberg links in die Mittelstraße abbiegen. Danach die zweite Einfahrt rechts in "Im Aatal" nehmen.

A33 Bielefeld-Brilon, dann weiter auf der B480 Richtung Bad Wünnenberg. Abfahrt: Bad Wünnenberg. An der Ampel in Bad Wünnenberg links in die Mittelstraße abbiegen. Danach die zweite Einfahrt rechts in "Im Aatal" nehmen.

B480 aus Richtung Brilon kommend - Abfahrt Bad Wünnenberg. An der Ampel in Bad Wünnenberg rechts in die Mittelstraße abbiegen. Danach die zweite Einfahrt rechts "Im Aatal" nehmen.

Preisinformationen

Kostenlose Beratung und Informationsmaterial
Wanderkarten ab 2,50 €
Postkarten 0,40 €
Souvenirs ab 1,- €

Ansprechpartner:in

Bad Wünnenberg Touristik GmbH
"KuGA" - Im Aatal 1
33181 Bad Wünnenberg

Autor:in

lokaler Redakteur

Organisation

Bad Wünnenberg Touristik GmbH

In der Nähe

Anfahrt
Bad Wünnenberg Touristik GmbH
"KuGA" - Im Aatal 1
33181 Bad Wünnenberg
© Teutoburger Wald Tourismus / P. Koetters