Bikepark Bad Wünnenberg

PDF

Naturerlebnisse divers
Der Bikepark verspricht einen ganz besonderen Adrenalin-Kick. Auf den verschiedenen Freeride- und Downhill-Strecken geht es rasant den Berg hinunter.
Der 2022 eröffnete Bikepark im Aatal bietet für Mountainbiker und Adrenalin-Junkies ein rasantes Angebot. In drei verschiedenen Schwierigkeitsstufen (Zwei Freeride- und eine Downhill-Strecke) geht es über Stock, Stein und in steilen Kurven den Hassel im Aatal hinunter. Die angrenzenden Table-Lines im Tal sind Schauplatz für actionreiche Sprünge und wem das noch immer nicht reicht, der tobt sich auf dem Pumptrack aus. 

Hinweis: Wir empfehlen Neueinsteigern mit der leichtesten (blauen) Freeride-Abfahrt anzufangen und sich dann zu steigern, um ein Gefühl für die Strecke zu bekommen.

Das Befahren der Strecken geschieht auf eigene Gefahr. Eine geeignete Schutzkleidung wird vorausgesetzt.



Gut zu wissen

Allgemeine Informationen

  • Parkplätze vorhanden

Zahlungsmöglichkeiten

Eintritt frei, kostenfrei / jederzeit zugänglich

Anreise & Parken

Es stehen zwei Parkplatzmöglichkeiten zur Verfügung.
An der Grandmühle (1 km vom Startpunkt der Strecke entfernt)
Adresse: An der Grotte 23, 33181 Bad Wünnenberg

oder im Aatal (am Ende der Strecke)
Adresse: Am Kurpark 1, 33181 Bad Wünnenberg

Weitere Infos

Abfahrtsplan und weitere Infos gibt es unter:
https://www.htsv-leiberg.de/content/sportangebot/outdoorangebote/downhill/

Ansprechpartner:in

HTSV Leiberg e.V.

Autor:in

Bad Wünnenberg Touristik GmbH
Im Aatal 1
33181 Bad Wünnenberg

In der Nähe

Anfahrt
Bikepark Bad Wünnenberg
Am Kurpark
33181 Bad Wünnenberg - Bad Wünnenberg
© Teutoburger Wald Tourismus / P. Koetters