Der Kump

PDF

Historische Stätte
Der Kump ist das Wahrzeichen der Stadt Steinheim.
Heute ein Treffpunkt für Jung und Alt. Mitten auf dem Marktplatz gelegen stand an seiner Stelle früher das alte in Fachwerk gebaute Rathaus. 1855 wurde der Kump erbaut. Zu ihm führte die erste Steinheimer Wasserleitung. Der Kump liegt ca. 142 m N.N. Er hat einen Durchmesser von 7 m und eine Tiefe von 2,90 m. Das Wasser kommt von einer höher gelegenen Quelle außerhalb der Stadt. Bis 1933 diente der Kump als Löschwasserspeicher, Brauchwasser- und Trinkwasserentnahmestelle. Heute ist er umgeben von einem Baumkranz mit Ruhebänken, die mitten in der Fußgängerzone zur Erholung einladen.

Gut zu wissen

Öffnungszeiten

Preisinformationen

kostenlos

Autor:in

lokaler Redakteur

Organisation

Stadt Steinheim

In der Nähe

Der Kump
Marktstraße
32839 Steinheim
© Teutoburger Wald Tourismus / P. Koetters

Es scheint, dass der Microsoft Internet Explorer als Webbrowser verwendet wird, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.