Gehlenbecker St.-Nikolaus-Kirche

PDF

Kirche
Die Gehlenbecker St.-Nikolaus-Kirche ist das älteste Kirchengebäude am Nikolausweg. Das heutige Kirchengebäude ist im gotischen Stil im Jahr 1495 erbaut. Schon im 10. Jahrhundert gab es an dieser Stelle eine Vorgängerkirche. 1165 wird die “Nikolai-Kirche in Gelenbeke” erstmals urkundlich erwähnt. Reste eines Bilderzyklus’ zeigen im Innenraum an der Nordseite der Kirche ein Fresko des hl. Nikolaus im Bischofsornat.

Gut zu wissen

Zahlungsmöglichkeiten

Eintritt frei

Ansprechpartner:in

Tourismusverband Sieben e. V.
Frau Anna-Lena Rose
Kreishausstraße 2-4
32312 Lübbecke

Autor:in

Ev.-Luth. Kirchengemeinde Gehlenbeck
Frau Ute Kämper

Organisation

Tourismusverband Sieben e. V.
Kreishausstr. 2-4
32312 Lübbecke

In der Nähe

Gehlenbecker St.-Nikolaus-Kirche
Mühlenstraße 5
32312 Lübbecke
© Teutoburger Wald Tourismus / P. Koetters

Es scheint, dass der Microsoft Internet Explorer als Webbrowser verwendet wird, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.