Haus Backs

PDF

Historisches Gebäude
Der prächtige Weserrenaissance-Bau wurde 1581 an der Oberen Mühlenstraße errichtet und zählt zu den architektonischen Besonderheiten der historischen Altstadt. Heute befindet im Haus Backs eine Kafferösterei.

Noch heute können in Bad Salzuflen wunderbare Beispiele des Weserrenaissance-Fachwerkbaus bestaunt werden.

Ein besonderes Exemplar findet sich etwa am Hafermarkt: das Haus Backs, ein Haus das immer noch den Namen eines früheren Eigentümers trägt.

Während durch die Auswirkungen des Dreißigjährigen Krieges die Bautätigkeiten fast gänzlich zum Erliegen kamen, ist das Haus Backs in ganz Ostwestfalen-Lippe das letzte, das so reich dekoriert wurde. Des Weiteren dürfte es wohl eines der am meisten fotografierten Häuser der Altstadt sein.

In goldenen Lettern ist an seiner Fassade folgende Inschrift zu lesen:
ANNO 1632 DEN 24 IULY HADT HERMAN V EXTER. UND. ILSE VAN SENDEN DUT. HAUS IN DEM NAMEN DER.HELIGEN DREENICHGEIT
BOWEN LATEN AN GOTTES SEGEN ISET ALLES GELEGEN. VDMIAE
V[erbum]. D[omini]. M[anet]. I[n]. AE[ternum] = lat.: „Das Wort des Herrn bleibt in Ewigkeit“

Gut zu wissen

Autor:in

Stadt Bad Salzuflen - Tourist Information
Parkstraße 20
32105 Bad Salzuflen

In der Nähe

© Teutoburger Wald Tourismus / P. Koetters

Es scheint, dass der Microsoft Internet Explorer als Webbrowser verwendet wird, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.