Heder-Quellgebiet

PDF

Gewässer
Mitten im Dorf, westlich der Hederbornstraße, liegt das Quellgebiet der Heder.
Das Quellgebiet hat einen Zugang von der Insel oder beim Gehöft Kürpick. Auf engem Raum treten hier 20 Quellen hervor, einige davon eindrucksvoll unter Häusern
und Höfen. Die Quellen springen auf = „upspringen“, sprudeln kraftvoll aus der Erde hervor und vereinigen sich zu einem grünblauen Bach mit ansehnlicher Wasserführung.
Schon nach einigen Metern treiben die Quellen eine Mühle an. Das alte Rad ist noch erhalten geblieben.

Ein Wassertretbecken bietet müden Beinen eine erfrischende Abkühlung. All dieses kann bei einem Besuch des idyllischen Areals betrachtet und genossen werden.Abseits des Verkehrs findet der Besucher in einer Zone von Wasser und Natur, die zuletzt 2006/07 umgestaltet wurde, völlige Ruhe und Entspannung. Nach Absprache sind Führungen möglich

Gut zu wissen

Zahlungsmöglichkeiten

kostenfrei / jederzeit zugänglich

Anreise & Parken

Die Hederquelle befindet sich am südlichen Ortsrand von Salzkotten-Upsprunge.

Autor:in

lokaler Redakteur

In der Nähe

Anfahrt
Heder-Quellgebiet
Hederbornstraße
33154 Salzkotten - Upsprunge
© Teutoburger Wald Tourismus / P. Koetters