Museumshof der Stadt Bad Oeynhausen

PDF

Museum/Ausstellung
Ein Spaziergang in eine vergangene Zeit.
Der Museumshof gibt mit seinen Gebäuden nicht nur einen Eindruck von Bauweise und Architektur früherer Zeiten, es finden hier auch regelmäßig Veranstaltungen statt, bei denen beispielsweise alte Handwerkstechniken vorgeführt werden, um einen Eindruck des bäuerlichen Lebens und Wirtschaftens zu gewähren.

Nach der Wiedererrichtung des reetgedeckten Haupthauses 1969, wurde der Hof eröffnet. Wie auch die anderen Gebäude wurde es aus Bad Oeynhausens Umgebung hierher gebracht, nachdem es an seinem ursprünglichen Standort mühevoll abgetragen wurde. Außer dem Haupthaus von 1739, stehen ein Backhaus (1. Hälfte des 19. Jhd.), ein Heuerlingshaus (1654) und eine Scheune (1803) auf dem Hof.

Weiter unten am Osterbach steht die zum Museum gehörige Hofwassermühle zwischen zwei Mühlenteichen.

Der Hof ist aus der Innenstadt fußläufig zu erreichen und ist von April bis Oktober geöffnet.


Gut zu wissen

Öffnungszeiten

April - Oktober
Mittwoch bis Samstag 14:00 bis 17:00 Uhr
Sonntag 11:00 bis 17:00 Uhr

Öffnungszeiten Mühle:
April - Oktober
jeden 2. und 4. Sonntag
14:00 bis 17:00 Uhr

Preisinformationen

Erwachsene: 2 €
Kinder: 1 €

Autor:in

Staatsbad Bad Oeynhausen GmbH
Im Kurpark
32545 Bad Oeynhausen

In der Nähe

Anfahrt
Museumshof der Stadt Bad Oeynhausen
Schützenstrasse 35a
32545 Bad Oeynhausen
© Teutoburger Wald Tourismus / P. Koetters