Naturwaldzelle Ochsenberg

PDF

Naturschutzgebiet/Naturdenkmal
Die über 18 ha große Naturwaldzelle Ochsenberg dient wissenschaftlicher Forschung und bietet wertvolle, selten gewordene Lebensräume für Totholz- und Altholzlebensgemeinschaften.
Auf Ihrer Wanderung kommen Sie an der Naturwaldzelle Ochsenberg vorbei, einer über 18 ha großen Waldfläche, die seit Jahren nicht mehr bewirtschaftet wird. Naturwaldzellen dienen der wissenschaftlichen Forschung und bieten ökologisch wertvolle, selten gewordene Lebensräume für Totholz- und Altholzlebensgemeinschaften. Beeindruckend sind die riesigen Bärlauchfelder im Frühjahr, die Ihre Wanderung zu einem Erlebnis für Nase und Auge werden lassen.

Gut zu wissen

Zahlungsmöglichkeiten

kostenfrei / jederzeit zugänglich

Anreise & Parken

Die Naturwaldzelle befindet sich nördlich von Altenbeken.

Ansprechpartner:in

Wald und Holz NRW
Kurt-Schumacher-Straße 50b

In der Nähe

Anfahrt
Naturwaldzelle Ochsenberg
Durbekeweg
33184 Altenbeken
© Teutoburger Wald Tourismus / P. Koetters