Nicolaitor

PDF

Denkmal
Der Kirchturm bildete auch das Stadttor.
Dort, wo heute nur noch die beiden Steinpfeiler zu sehen sind, befand sich früher ein Stadttor, durch das Händler und Reisende auf der Bremer Straße die Stadt betraten.
Seinen Namen erhielt das Tor von der romanischen Nicolaikirche, deren Kirchenschiff sich direkt anschloss und deren Turm zugleich das Stadttor bildete. Die Kirche wurde im 18. Jahrhundert in die Marktstraße verlegt.

Gut zu wissen

Zahlungsmöglichkeiten

Eintritt frei

Autor:in

Tourist-Information Höxter
Uferstr. 2
37671 Höxter

Organisation

Stadt Höxter

In der Nähe

Nicolaitor
Nicolaistraße 14
37671 Höxter
© Teutoburger Wald Tourismus / P. Koetters

Es scheint, dass der Microsoft Internet Explorer als Webbrowser verwendet wird, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.