Pfarrwitwenhaus

PDF

Historische Stätte
Sehr gut erhaltenes Fachwerkhaus von 1696 im historischen Ortskern Levern.
 Pfarrwitwenhaus, erbaut 1696 von einem Gemeindeprediger, bis 1838 Bleibe für mittellose Leveraner Predigerwitwen. Zwischen 1838 und 1855 wohnte hier Henriette Davidis, deren "Praktisches Kochbuch" im 19. Jahrhundert ein kulinarischer Bestseller war.

Geschichte und Geschichten durch mehrere Jahrhunderte, auf amüsante Art bei der "Erlebnisführung" erfahren, ein Spaziergang mit  kostümierter Begleitung  im historischen Ortskern Levern.

 

Gut zu wissen

Öffnungszeiten

Von außen jederzeit zu besichtigen.

Autor:in

lokaler Redakteur

Organisation

Gemeinde Stemwede

In der Nähe

© Teutoburger Wald Tourismus / P. Koetters