Prinzenpalais Bad Lippspringe

PDF

Historische Stätte
Mitten im Herzen des Arminiusparks liegt das historische „Prinzenpalais“, welches 1854/1855 als „Neues Kurhaus“ erbaut wurde und in den darauf folgenden Jahren dem Herzog Adolf von Nassau als Unterkunft bei seinen Jagden in der nahen Senne diente.
Heute wird das Prinzenpalais vom NABU Naturinfozentrum Senne als multifunktionales Tagungs-, Seminar- und Begegnungshaus genutzt. Die Ausstellung "Faszination Senne" ist dort ebenfalls eingerichtet.




Gut zu wissen

Öffnungszeiten

Jeden 1. Sonntag im Monat von 13:00 - 17:00 Uhr geöffnet.
Ruhetage: Montag, Freitag, Samstag, Sonntag, alle Feiertage geschlossen

Eignung

  • Schlechtwetterangebot

  • für jedes Wetter

  • für Gruppen

  • für Familien

  • für Individualgäste

Zahlungsmöglichkeiten

Eintritt frei

Anreise & Parken

Parkplätze sind in der Burgstraße vorhanden.

Autor:in

Irina Luft

Organisation

Stadt Bad Lippspringe

In der Nähe

Anfahrt
Prinzenpalais Bad Lippspringe
Arminiuspark 11
33175 Bad Lippspringe
© Teutoburger Wald Tourismus / P. Koetters