Öffentliche Führung durch das Wasserschloss Heerse mit seinen vereinigten Museen

PDF

Ausstellung
Ehemaliges Kaiserliches Freiweltliches Hochadliges Damenstift Bad Driburg - Neuenheerse
Auf einer Fläche von 2.500qm sind ca. 20.000 Exponate aus dem Bereich Naturkunde, Jagdkultur, Ethnographie, Kolonialgeschichte, europäisches Kulturgut, Preußen und Indien ausgestellt.
In Gruppenführungen erfahren Sie, je nach Interessenlage, Lehrreiches, Wissenswertes und Erstaunliches aus den Bereichen Naturkunde, Jagdkultur, Ethnographie, Kolonialgeschichte, europäisches und asiatisches Kulturgut, Preußen und Indien, sowie über die Stiftsgeschichte.

Anmeldung jeweils bis Freitag, 11.00 Uhr, beim Wasserschloss Heerse, Tel. 05259/930333 oder kulturstiftung-schroeder@t-online.de
Kosten: 8,- €
Treffpunkt: Wasserschloss Heerse

In der naturkundlichen Abteilung wird eine der weltweit größten Großsäugersammlungen gezeigt; vom Löwen bis zum Polarbär. Die Ethnographika veranschaulichen das Kunsthandwerk vieler Länder der Welt. 

Das Museum für europäisches Kulturgut präsentiert alte Haus-, Landwirtschaft- sowie Handwerksgeräte. Küche, Stube und Schlafraum geben einen Eindruck der "guten alten Zeit".

Das Museum für das asiatische Kulturgut zeigt antike hinduistische Gottheiten aus verschiedenen königlichen Palästen.

Terminübersicht

Samstag, den 22.06.2024

14:00 - 16:00 Uhr

Samstag, den 29.06.2024

14:00 - 16:00 Uhr

Samstag, den 06.07.2024

14:00 - 16:00 Uhr

Gut zu wissen

Allgemeine Informationen

  • Anmeldung erforderlich

Preisinformationen

Preis Erwachsener: 8,00 €

Ansprechpartner:in

Wasserschloss Heerse - Vereinigte Museen
Stiftsstraße 2
33014 Bad Driburg

Veranstalter

Wasserschloss Heerse - Vereinigte Museen
Stiftsstraße 2
33014 Bad Driburg

Autor:in

Bad Driburger Touristik GmbH
Lange Straße 87
33014 Bad Driburg

In der Nähe

Anfahrt
Wasserschloss Heerse - Vereinigte Museen
Stiftsstraße 2
33014 Bad Driburg
Veranstalter
Wasserschloss Heerse - Vereinigte Museen
Stiftsstraße 2
33014 Bad Driburg
© Teutoburger Wald Tourismus / P. Koetters