Kultur-Sommerbühne - Wolfgang Niedecken

PDF

Bühne divers

Dylanreise vor dem Mindener Dom

Wolfgang Niedecken liest & singt Bob Dylan
 
Minden Der erste Konzerttag der diesjährigen Kultursommerbühne der Minden Marketing GmbH (MMG) startet am Mittwoch, 21. August mit Wolfgang Niedecken. Das Konzertevent vor dem Mindener Dom wird präsentiert von PD Personaldienst. Konzertbeginn ist um 19.30 Uhr (Einlass ab 18.00 Uhr).
 
Der legendäre „kölsche Dylan“, wie man ihn liebevoll nennt, ist zweifelsohne Wolfgang Niedecken. Im Jahr 1978 betrat er nicht nur erstmals die Bühne mit der Band BAP, sondern wagte sich auch als Solokünstler mit Mundharmonika und Gitarre ins Rampenlicht. Über 40 Jahre später offenbart Niedecken in einem fesselnden Buch seine tiefgreifende Bewunderung für die unvergleichliche Inspiration seines Lebens, Bob Dylan. Dabei geht er in seinem Werk auf eine ganz neue Ebene der Auseinandersetzung mit dem Ausnahmekünstler ein.
 
Niedecken entführt uns auf eine faszinierende Reise durch das facettenreiche Leben des Poeten und Nobelpreisträgers aus den Vereinigten Staaten. Begleitet wird er von den Klängen seiner Gitarre und von seinem langjährigen Freund, dem Pianisten Mike Herting. Ein einzigartiges Erlebnis, bei dem die Grenzen zwischen Autor und Künstler verschwimmen und die Magie von Dylans Werk auf eine neue, unvergessliche Weise zum Leben erweckt wird.
 
Tickets gibt es ab dem 09. März 2024 bei der Minden Marketing GmbH, Domstr. 2, 32423 Minden, Tel.: (05 71) 829 06 59, E-Mail: info@mindenmarketing.de sowie beim Express Ticketservice. Weitere Infos auch unter www.minden-erleben.de, auf www.facebook.de/mindenerleben und in der Minden-APP.

Terminübersicht

Mittwoch, den 21.08.2024

19:30 - 22:30 Uhr

Gut zu wissen

Preisinformationen

Preis Erwachsener: 45,30 €

Autor:in

Minden Marketing GmbH - Tourist-Information
Domstraße 2
32423 Minden

In der Nähe

Kleiner Domhof
Kleiner Domhof
32423 Minden
© Teutoburger Wald Tourismus / P. Koetters

Es scheint, dass der Microsoft Internet Explorer als Webbrowser verwendet wird, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.