Offene Gärten im Mühlenkreis 2024 - Naturgarten mit KunstObjekten

PDF

Ausstellung
NaturGarten mit KunstObjekten
„Seit den wunderbaren Schöpfungstagen schläft der Gott.
Wir sind sein Schlaf“ - diese Rilke-Verse sind Leitgedanke
des 2 ha großen Gartens. Ein Refugium rund um ein Fachwerkhaus
von 1839. Über 4000 Vogelschutzgehölze, im
Sommer oft unscheinbar, schaffen Lebens- und Ruheräume.
Teichanlage, Obstwiese, ein Labyrinth: Alles lädt ein die
Langsamkeit zu entdecken – und die Kunst. Skulpturen
und Objekte – u.a. von Wunderlich, Meinecke, Ruoff, Höller,
Rehling und Tonschek sowie Bildhauerarbeiten der Shona-
Kultur gehen eine Symbiose mit der Landschaft ein und
warten auf Entdeckung.

Führungen auch ganzjährig für Gruppen ab 8 Personennach tel. Anmeldung.

Eintritt 2,50 Euro pro Person als Spende für die Dorfgemeinschaft.

„Gegen das Verschwinden der Dinge“

Zum Saisonende veranstalten die Garten-Frauen der
Dorfgemeinschaft Niedermehnen einen – inzwischen
außerordentlich beliebten – Trödelmarkt im NaturGarten
mit KunstObjekten. Den BesucherInnen wird Nützliches,
Schönes, Praktisches, Selbstgemachtes und Dekoratives
für Drinnen und Draußen angeboten, damit die Dinge
nicht verschwinden, sondern weiterleben.

Terminübersicht

Samstag, den 31.08.2024

11:00 - 18:00 Uhr

Sonntag, den 01.09.2024

11:00 - 18:00 Uhr

Gut zu wissen

Veranstalter

NaturGarten mit KunstObjekten
Schmalger Weg 2
32351 Stemwede

Autor:in

Mühlenkreis Minden-Lübbecke
Portastr. 13
32423 Minden

In der Nähe

Anfahrt
NaturGarten mit KunstObjekten
Schmalger Weg 2
32351 Stemwede
Veranstalter
NaturGarten mit KunstObjekten
Schmalger Weg 2
32351 Stemwede
© Teutoburger Wald Tourismus / P. Koetters