© Schloß Holte-Stukenbrock

Bahnhof Schloß Holte

  • Schloß Holte-Stukenbrock

Im Jahr 1901 lief der erste mit Blumen verzierte Zug in den Bahnhof Schloß Holte ein.
Das über hundertjährige Gebäude, ein flacher, dreigliedriger Fachwerkbau, wurde Anfang des 21. Jahrhunderts umfassend nach alten Plänen und Bildern saniert. Dabei wurde die alte Bausubstanz freigelegt und wieder aufgebaut.
Die Sennebahn fährt halbstündlich nach Bielefeld und Paderborn.

 

 

Auf der Karte

Bahnhofstraße

33758 Schloß Holte-Stukenbrock

Deutschland


Fax: 0541 20023143

E-Mail:

Webseite: www.schloss-holte-stukenbrock.de

Diese Karte verwendet Google Maps. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.


Was möchten Sie als nächstes tun?