© Kulturland Kreis Höxter, c/o GfW im Kreis Höxter mbH

Barockgarten Rheder

  • Brakel

Nahe des Schloss Rheders finden Sie den liebevoll errichteten Barockgarten. Der ursprüngliche Barockgarten wurde während des Zweiten Weltkrieges zur Schlossgärtnerei umfunktioniert. Der heutige Barockgarten entstand im Jahr 2012 und ist ganzjährig geöffnet.

Der Barockgarten ist als Fortsetzung der Architektur zu verstehen, die große Anzahl der aufgezeigten Symmetrien zeugt vom hohen Niveau der Naturbeherrschung. Typisch für den Barockgarten ist die Anlehnung an Themen aus der griechischen und römischen Mythologie. Imposante Brunnen stellten Ereignisse und Figuren dar. Auch im hier rekonstruierten Barockgarten findet sich im Kreuzpunkt der Hauptwege ein über 4 Meter hoher Empire-Schalenbrunnen, der aus einem oktogonalen Becken empor ragt. Am Ausgangspunkt des Hauptweges sprudelt ein von Hopfen umrankter Masken-Brunnen. Er ist Gambrinus gewidmet, dem legendären flandrischen König und Förderer der Braukunst – ein Verweis auf die über 325-jährige Brautradition in Rheder. Immergrüner Buchs umsäumt die Beete und in prächtigen Schalen finden sich ein Vielzahl von Pflanzen, darunter auch Ysop, Thymian und Lavendel. Hier kommen auch Liebhaber von Insekten und Vögeln auf ihre Kosten.

Neben dem begehbaren Labyrinth gibt es sechs Mini-Labyrinthe aus Glas zu entdecken. Diese finden Sie auf einer Terrasse umgeben von Büschen und Rosenstöcken. Sie sind auf vier U-Steine aus Beton befestigt.

Auf der Karte

Nethetalstraße 10

33034 Brakel

Deutschland


Tel.: 05272 39230

Fax: 05272 392320

E-Mail:

Webseite: www.schlossbrauerei-rheder.de

Diese Karte verwendet Google Maps. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.

Allgemeine Informationen

Öffnungszeiten
Ganzjährig geöffnet
Preisinformationen

Kostenfrei

 


Was möchten Sie als nächstes tun?