© Unbekannt

Marta Herford

  • Herford

2005 eröffnete eines der innovativsten Museumsbauten weltweit: Frank Gehrys MARTa in Herford. Diese dekonstruktivistische, Gehry-typische Raumskulptur, mit ihrer Choreographie der Volumen, den stürzenden und aufragenden, wirbelnden Formen beherbergt ein ganzes „Kreativ-System“ aus Ausstellungsräumen, Veranstaltungsforum,
Gastronomie, Shop, Seminarräumen und Büros: MARTa Herford, ein lebendiger Ort der Begegnung zum interkulturellen Dialog.

Gehrys Aufsehen erregendes, ikonenhaftes Gebäude ist an sich bereits ein Kunstwerk – im
Inneren ist das Ausstellungskonzept der Wechselschauen auf einen spannenden Diskurs der
traditionell getrennten Bereiche Kunst, Design und Architektur ausgerichtet. Jenes inhaltliche
Programm spiegelt sich im Namen „MARTa“ wieder: Die Kunst – „ART“ - wird von „M“ für Möbel (als Synonym für Design) und „a“ wie Architektur flankiert – thematische Schwerpunkte, die nicht zuletzt auf die in der Region traditionell stark vertretene Möbelindustrie zurückgehen.

Auf der Karte

Goebenstraße 4-10

32052 Herford

Deutschland


Tel.: 05221 9944300

E-Mail:

Webseite: www.martaherford.de

Diese Karte verwendet Google Maps. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.

Allgemeine Informationen

Öffnungszeiten
Dienstag bis Sonntag und an Feiertagen von 11:00 - 18:00 Uhr
1. Mittwoch im Monat von 11:00 - 21:00 Uhr
Ausstellungen: Smastags, Sonntags und an Feiertagen von 12:00 - 15:00 Uhr
Architektur: 1. Sonntag im Monat ab 14:00 Uhr
Preisinformationen

Erwachsene: 7,00

ermäßigt: 4,50

Familien: 15,00

Gruppen ab 10 Pers. 4,50 / Person

Schülergruppen ab 6. Klasse: 1,50 / Person

 


Was möchten Sie als nächstes tun?