© Unbekannt

Marta Herford

  • Herford

Im Marta Herford steckt mehr als Art: Kunst, Design und Architektur, was sonst getrennt wird, findet man hier unter einem Dach. Und was für einem Dach. Der skulpturale Museumsbau von 2005 ist ein beeindruckendes Original. Ein Werk des Star-Architekten Frank Gehry. Das einmalige Bauwerk ist heute Markenzeichen für Herfords Originalität und Weltoffenheit.

Doch so mondän die Menschen in Herford sich auch zeigen, ihre westfälische Herkunft vergessen sie nicht und präsentieren sie stolz: Das moderne Gebäude hat eine Fassade aus Klinkersteinen, die so typisch ist für diese Region. Besucherinnen und Besucher der abwechslungsreichen Ausstellungen spüren die Neugier, Offenheit und Experimentierfreude, die das Museum für zeitgenössische Kunst prägen. Das international ausgerichtete Museum richtet sein Augenmerk auch regelmäßig auf Design und Architektur. Das Marta Herford ist ein lebendiges Forum, das den Austausch zwischen Kunst, Wirtschaft und Gesellschaft fördert. 

 

Detailinfos zur Barrierefreiheit des Marta Herford -->

 

Auf der Karte

Goebenstraße 2-10

32052 Herford

Deutschland


Tel.: 05221 9944300

E-Mail:

Webseite: www.martaherford.de

Diese Karte verwendet Google Maps. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.

Allgemeine Informationen

Öffnungszeiten
WochentagUhrzeit
Dienstag
11:00 bis 18:00
Mittwoch
11:30 bis 18:00
Donnerstag
11:00 bis 18:00
Freitag
11:00 bis 18:30
Samstag
11:00 bis 18:00
Sonntag
11:00 bis 18:00
Jeden 1. Mittwoch im Monat bis 21:00 Uhr geöffnet.

ÖffentlicheFührungen:
- Ausstellungen: smastags, sonntags und an Feiertagen um 12:00 und 15:00 Uhr.
- Architektur: Jeden 1. Sonntag im Monat um 14:00 Uhr
Barrierefreiheit
  • Barrierefreiheit geprüft
  • Barrierefrei für Menschen mit Gehbehinderung
  • Teilweise barrierefrei für Rollstuhlfahrer
  • Teilweise Barrierefrei für Menschen mit Sehbehinderung
Preisinformationen

Erwachsene: 8,00

ermäßigt: 4,50

Gruppen ab 10 Pers. 4,50 / Person

Kinder unter 10 Jahren: Eintirtt frei

 


Was möchten Sie als nächstes tun?