Heideland Rundwanderweg Hövelhof

  • Start: Wanderparkplatz an der Moosheider Straße (Parkplatz Sandfangteich)
  • Ziel: Wanderparkplatz an der Moosheider Straße (Parkplatz Sandfangteich)
  • leicht
  • 6,50 km
  • 1 Std. 35 Min.
  • 16 m
  • 136 m
  • 121 m
  • 100 / 100

Beste Jahreszeit

Der Heideland Rundwanderweg führt durch eine noch ursprüngliche Sennelandschaft, die gleichzeitig das größte Naturschutzgebiet der Senne ist, die Moosheide.



Der Rundwanderweg "Heideland" verspricht von Anfang bis Ende eins: Natur pur!
Die ursprüngliche Sennelandschaft mit dem Wechsel von Dünen und Tälern, offenen Heideflächen und Kiefernwäldern und Feuchtwiesen in den Bachtälern macht das Naturschutzgebiet zu einem landschaftlich reizvollen Ausflugsziel. Besonders im August, wenn die Heide ihre volle Pracht entfaltet, kann man ein farbenfrohes Naturschauspiel erleben. Highlight der Wanderung sind die Emsquellen, die als kleine Sickerquellen in einem etwa 500 m langen Quellbereich an die Oberfläche treten.
Wer möchte, kann im nahegelegenen Ems-Informationszentrum die Emsquellen anhand eines Modells auch einmal selbst zum sprudeln bringen.
Im Naturschutzgebiet Moosheide sind viele seltene Pflanzen- und Tierarten zu Hause. Wer die Augen offen hält, entdeckt vielleicht eine davon am Wegesrand.


Diese Karte verwendet Google Maps. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.

Wegpunkte der Route

Schloß Holte-Stukenbrock

Emsquelle Schloß Holte-Stukenbrock mit barrierefreiem Besuchersteg und Selfie-Point

Klein und quirlig kommt sie aus mehreren Quellen aus dem Boden, um rasch ein kleines Bächlein zu werden. Als breiter Strom mündet sie nach 371 km in die Nordsee. Die Ems, von den alten Römern Amisia genannt: eine (un)bekannte Schönheit.

Mehr erfahren

Hövelhof

Ems-Informationszentrum

Das Infozentrum EmsQuellen & EmsRadweg markiert den Startpunkt des beliebten EmsRadweges, der von Hövelhof in der Senne bis an die Nordsee nach Emden führt.

Mehr erfahren

Allgemeine Informationen

Informationen
  • Familienfreundlich
  • Rundweg
Sicherheitshinweise

Da die Wanderung durch ein Naturschutzgebiet führt, gibt es einige Regeln zu beachten:

  • nur auf den ausgewiesenen Parkplätzen parken
  • die Wanderwege nicht verlassen
  • Hunde anleinen und nicht frei herum laufen lassen
  • keine Pflanzen pflücken
  • keine Pilze sammeln
  • nicht grillen oder zelten
  • keinen Abfall hinterlassen
Ausrüstung

Es wird festes Schuhwerk empfohlen.

Tipp des Autors

Neben dem Ems-Infozentrum befindet sich ein kleines, uriges Gartencafé, das von Frühjahr bis Herbst immer sonntags geöffnet ist.

Parken

Der Wanderparkplatz "Sandfangteich" an der Moosheider Straße ist Start- und Zielpunkt der Wanderung.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug:
RB74 "Senne-Bahn" zwischen Bielefeld und Paderborn, Ausstieg Bahnhof Hövelhof.

Wanderung zum Startpunkt der Wanderung vom Bahnhof über den Zugweg und Hauptweg des Emsquellen Wanderweges.

 

Mit dem Bus:

Linie H11 aus Paderborn kommend, Ausstieg Haltestelle "Schulzentrum", von dort über den Emsquellen Wanderweg zum

Startpunkt der Wanderung an der Moosheider Straße.

Wegbelag

  • Unbekannt (40%)
  • Schotter (10%)
  • Wanderweg (41%)
  • Pfad (8%)

Wetter

Was möchten Sie als nächstes tun?
GPX herunterladen