Alter Postweg <>1

GPX

PDF

12,85 km lang
Schwierigkeit: schwer
Kondition: schwer
regionaler Wanderweg
  • 03:42 h
  • 366 m
  • 270 m
  • 134 m
  • 373 m
  • 239 m
  • 12,85 km
  • Start: Hornsche Straße, Detmold
  • Ziel: Fürstliches Forsthaus Kreuzkrug, Schlangen
Der Alte Postweg startet in der Detmolder "Neustadt" und führt über Heiligenkirchen und Berlebeck in Richtung Schlangen.

Der Alte Postweg ist ein Traditionsweg, der früher von Rinteln über Detmold nach Paderborn führte. Heute führt er nur noch von Detmold zum Kreuzkrug (Schlangen).

Gut zu wissen

Beste Jahreszeit

geeignet
wetterabhängig

Wegbeschreibung

Der Weg startet an der Hornschen Straße (Neustadt), verläuft anschließend dann durch den Palaisgarten und führt vorbei am LWL-Freilichtmuseuem  in Richtung Heiligenkirchen. In Heiligenkirchen quert der Alte Postweg die Paderborner Straße und führt am Krugplatz vorbei in den "Hohlen Weg", eine Nebenstraße in Richtung Berlebeck. In Berlebeck führt der Weg anschließend an der Papiermühle vorbei bis hin in den Berlebecker Forst (Johannaberg) bis hin zur Berlebeckerheide. Hier tritt der Alte Postweg auf den Niedersachsenweg X6 . In gerader Richtung nach Süden führt der Weg hinauf zum Großen Gauseköterberg (367 m). In dem Bereich kommt der Lönspfad X10 hinzu, der gemeinsam mit dem Altem Postweg durch das geschlosse Waldgebiet bis hin zum Ziel, den Kreuzkrug, führt.

Toureigenschaften

  • Einkehrmöglichkeit

Ausrüstung

Festes Schuhwerk

Anreise & Parken

Anreise mit dem Bus:


SVD Linie 701 (Berlebeck - Bahnhof - Pivitsheide) im 15-, 30- bzw. 60-Minuten Takt. Ausstieg: Allee (Start)
SVD Linie 703 (Herberhausen - Bahnhof - Hiddesen) im 30 - bzw. 60-Minuten Takt. Ausstieg: Lippischer Hof (Start)
SVD Linie 704 (Jerxen-Orbke - Bahnhof - Hiddesen) im 30 - bzw. 60-Minuten Takt. Ausstieg: Lippischer Hof (Start)


 


 

Autor:in

Tourist Information Lippe & Detmold
Marktplatz 5
32756 Detmold

In der Nähe

Anfahrt
Alter Postweg <>1
32756 Detmold
Naturerlebnis pur
Unser Tipp

Delbrück

© Teutoburger Wald Tourismus / D. Ketz
In Herford
Unser Tipp

Aktiv & Gesund

© Teutoburger Wald Tourismus / H. Tornow
© P. Kötters