Heilklimawanderweg Nr. 6

GPX

PDF

5,99 km lang
Rundweg
Schwierigkeit: leicht
Kondition: sehr leicht
regionaler Wanderweg
  • 01:45 h
  • 153 m
  • 153 m
  • 201 m
  • 318 m
  • 117 m
  • 5,99 km
  • Start: Haus des Gastes - Stadthalle Nieheim
Dieser heilklmatische Rundweg mittlerer Länge führt uns über mäßige, kurzfristig auch starken Anstiege von insgesamt 170 Höhenmetern.

Anforderung aufgrund des Klimas: mittel
Abwechlungsreicher Weg. Reizintensiv entlang der zu Sonne und Wind exponierten offenen und baumlosen Felder, verminderte Abkühlungsreize im Bereich der lockeren Bebauung sowie am Waldsaum, vorübergehend schonend im Wald. Im Sommer insbesondere im Berreich der Bebauung leicht erhöhte Neigung zu Wärmebelastung.

Dieser Weg verläuft in weiten Bereichen gegenläufig zum Holsterbergrundweg und bietet immer wieder herrliche Ausblicke in die Landschaft.

Gut zu wissen

Beste Jahreszeit

geeignet
wetterabhängig

Wegbeschreibung

Von der Stadthalle aus folgen Sie der Markierung nach links, biegen dann wieder links in die Siedlung „Am Kapellenberg“ ein. Sie folgen der Straße „ Am Klunsberg“ weiter bergauf, vorbei an den Stelen des Stationsweges bis zur Kapelle auf der Höhe des Berges. Bei der nächsten Wegegabel links halten bis zur Straße im Talgrund. Bergauf geht es dann in Richtung Buchholz, bis Sie ein Mischwald aufnimmt. Sie folgen dann der Markierung nach links. Durch den Nieheimer Stadtwald erreichen wir nach 600 m eine Wegekreuzung, der Sie wieder links folgen. Nach weiteren 100 m rechts abbiegen, dem Weg dann weiter folgen bis zur Nieheimer Grillhütte. Sie gehen dann den Waldweg unterhalb der Nieheimer Warte in nördlicher Richtung weiter bis auf Höhe des Feriendorfes. Halblinks geht es auf einem unbefestigten Weg am Rand der Siedlung bergab. Vor dem Feriendorf rechts abbiegen. Sie folgen der Straße „ Zur Warte“ bis zum Schwimmbad, überqueren den Parkplatz und halten uns vor der Schwimmhalle rechts. Am Ende des Weges erreichen Sie den Stadionbereich des FC Nieheim, unweit die Stadthalle, Ihrem Ausgangspunkt.

Toureigenschaften

  • Familienfreundlich

  • Einkehrmöglichkeit

  • Rundweg

Ausrüstung

Festes Schuhwerk, wetterfeste Kleidung

Anreise & Parken

A33 nach Paderborn, B64 nach Bad Driburg, weiter auf L951 nach Merlsheim, Am Osterberg auf die L755 nach Nieheim
Stadthalle Nieheim
Nieheim wird von den Linien 230 Stadtverkehr, Nieheim-Himmighausen/Sommersell-Nieheim, Nieheim-Sommersell-Nieheim, 575Bad Driburg - Nieheim, Nieheim - Bad Driburg,  580 Brakel - Nieheim, Nieheim - Brakel 583 Nieheim - Steinheim, Steinheim - Nieheim und 584 Marienmünster-Vörden - Nieheim, Nieheim - Marienmünster-Vörden angefahren.

Autor:in

Nieheim

Organisation

Stadt Nieheim

In der Nähe

Anfahrt
Stadt Nieheim - Stadt- und Wirtschaftsförderung
Marktstraße 18
33039 Nieheim
Naturerlebnis pur
Unser Tipp

Delbrück

© Teutoburger Wald Tourismus / D. Ketz
In Herford
Unser Tipp

Aktiv & Gesund

© Teutoburger Wald Tourismus / H. Tornow
© P. Kötters