MI-Hille: Sterntour 1 durch das Hiller Moor

GPX

PDF

47,16 km lang
Rundweg
Schwierigkeit: leicht
Kondition: mittel
regionale Radtour
  • 02:59 h
  • 32 m
  • 39 m
  • 35 m
  • 72 m
  • 37 m
  • 47,16 km
  • Start: Domstraße 2, 32423 Minden
  • Ziel: Domstraße 2, 32423 Minden
Entlang der Bastau führt diese Tour Sie von Minden aus nach Rothenuffeln, wo Sie den Kurpark für eine kleine Rast oder Besichtigung nutzen können. Die Route führt Sie vorbei an, für Minden-Lübbecke stets bekannt, Windmühlen und durch das beeindruckende Große Torfmoor. Zurück nach Minden geht es entlang des Mittellandkanals und der Weser.


Sie starten Ihre Tour an der Tourist-Information in Minden. Wenn Sie noch Fragen zur Tour haben oder Infomaterial benötigen, hilft Ihnen das Team der Tourist-Information gerne weiter! Von hier aus fahren Sie das erste Stück entlang der Bastau, einem kleinen Bach, der Sie noch ein ganzes Stück auf Ihrer Tour begleiten wird. Nach einem kleinen Abstecher durch ein typisches Mindener Wohngebiet geht es für Sie weiter entlang der Bastau durch die Bastauwiesen bis nach Rothenuffeln. Die Bastauwiesen sind ein Naturschutzgebiet und bilden zusammen mit dem Großen Torfmoor, dem Neuenbaumer Moor und dem Alten Moor eine ausgedehnte Moorniederung.

In Rothenuffeln durchfahren Sie den Kurpark, in dem ein Fachwerkensemble, bestehend aus dem historischen Heuerlingshaus, einem separaten Küchengebäude und der Kulturscheune, errichtet wurde. Die Kulturscheune wird regelmäßig für verschiedene Veranstaltungsformate genutzt. Danach schlängelt sich Ihr Weg weiter durch die kleinen Hiller Ortschaften Oberlübbe, Unterlübbe und Eickhorst. Auf Ihrem Weg fahren Sie entlang der Windmühle Eickhorst, die regelmäßig ihre Pforten für die beliebten Mahl- und Backtage öffnet.

Ein kurzes Stück weiter kreuzen Sie in Aspel die Ihnen altbekannte Bastau und fahren direkt ins Naturschutzgebiet Großes Torfmoor. Nach einigen Metern biegen Sie am Wanderparkplatz Geestmoordamm links ab und können die karge Schönheit des Hochmoors in voller Pracht entdecken.  Das Große Torfmoor ist das größte noch existierende seiner Art in NRW. Nach kurzer Strecke entdecken die den Aussichtsturm, von dem aus Sie einen tollen Weitblick ins Moor haben. Von hier aus fahren Sie durch das Große Torfmoor mit dem Mittellandkanal zu Ihrer Rechten bis zum P3 und überqueren den Kanal.

Die Tour führt Sie weiter über den Mittellandkanal und an diesem entlang zurück Richtung Südhemmern. Je nach Lust und Kondition lohnt es sich einen Abstecher nach Hille zu machen und die Alte Brennerei in Hille, die bis 1990 noch in Betrieb war, von außen zu besichtigen. In Südhemmern lohnt sich ein Halt an der Windmühle Südhemmern. Auch hier können Sie an den Mahl- und Backtagen westfälische Spezialitäten genießen und den Charme dieses historischen Gebäudeensembles live miterleben.

Auf Ihrem Rückweg nach Minden entlang des Mittellandkanals kommen Sie am Hahler Hafen entlang, an dem eine kleine Gaststätte zum Verweilen einlädt. Kurz vorm Ziel bekommen Sie noch zwei absolute Highlights in Minden zu sehen: Die historische Schachtschleuse, direkt daneben die neuere Weserschleuse, in der mittlerweile der Großteil der Schleusungen zwischen Weser und Mittellandkanal durchgeführt wird, und das größte Doppelwasserstraßenkreuz der Welt.


Gut zu wissen

Beste Jahreszeit

geeignet
wetterabhängig

Wegbeschreibung

Start: Tourist-Information Minden (Domstraße 2, 32423 Minden) > ZOB Minden > Lindenstraße > rechts auf Schwichowwall entlang Bastau > Schwabenring rechts > links auf Kuhlenstraße, weiter auf Trippeldamm bis Ende > links halten, weiter entlang der Bastau > Hartumer Straße links, weiter auf Bergkirchener Straße > links auf Bäckerstraße > rechts auf Pestalozziweg, weiter durch den Rothenuffelner Kurpark > links auf Grießhop > rechts auf Mittelweg > weiter auf Bökerstraße > Heidestraße rechts > links auf Im Felde, weiter auf In Elfter Wiesen > rechts auf Ellernstraße > links auf Eichengrund > rechts auf Koling, weiter auf Harthekel, dann weiter auf Waschhorst > rechts auf Schürbusch > links auf Ellernstraße > links auf B65 > rechts auf Hilferdingsen > links auf den Radweg, diesem folgen bis er zu Am Kirchacker und dann Hiller Straße wird > rechts auf den Radweg > links auf Steimkestraße (wird zu Husener Straße) > rechts auf Niederhusener Straße (wird zu Horster Straße) > rechts auf Auf dem Aspel (folgen bis Geestmoordamm) > am Wanderparkplatz links ins Große Torfmoor fahren > am Ende des Weges rechts halten, dann wieder links > rechts auf Frotheimer Straße, den Mittellandkanal überqueren > am Kanal entlang fahren > links auf Eickhorster Straße > rechts auf Am Kanal > links auf Glinst > rechts auf Kölkenweg > rechts auf Fischerstadt > nach Neuer Weg rechts zurück zum Kanal > am Kanal entlang fahren bis zum Mindener Hafen > Weser an der Schachtschleuse überqueren > Bauhofstraße bis Ende des Ausbaus folgen, dann den Kanal unterqueren > entlang der Weser zurück bis zur Glacisbrücke > rechts auf Tonhallenstraße > Ziel: Minden Innenstadt



Toureigenschaften

  • Fahrradtauglich

  • Familienfreundlich

  • Kulturell interessant

  • Einkehrmöglichkeit

  • Rundweg

  • Überwiegend sonnig

Anreise & Parken

Minden ist sehr gut an das Straßenverkehrs- und Bahnliniennetz angebunden und so immer schnell und sicher erreichbar.
 
Alle weiteren Informationen finden Sie unter:
https://www.minden-erleben.de/tourismus/index.php/de/service/kontakt/570-anfahrt

In Minden steht Ihnen ein Vielzahl von Parkplätzen rund um die Innenstadt zur Verfügung.

Kostenfrei können Sie fast das ganze Jahr auf unserem Großparkplatz Kanzlers Weide, der fußläufig nur 5 Minuten von der Innenstadt entfernt liegt.


Direkt in der Innenstadt gelegen befindet sich der ZOB Minden. Von hiuer aus fahren regelmäßig Busse in alle Richtungen rund um Minden.

Der Mindener Bahnhof ist fußläufig etwa 15 Minuten von der Innenstadt entfernt und bietet gute Verkehrsanbindungen.

Ansprechpartner:in

Minden Marketing GmbH
Domstraße 2
32423 Minden

Autor:in

Minden Marketing GmbH
Domstraße 2
32423 Minden - Innenstadt

Tipp des Autors

Entdecken Sie die Ziele dieser Rundtour vorher als 360° Angebot auf www.minden-erleben.de.

Zahlungsmöglichkeiten

kostenfrei / jederzeit zugänglich

In der Nähe

Anfahrt
Minden Marketing GmbH
Domstraße 2
32423 Minden - Innenstadt
Naturerlebnis pur
Unser Tipp

Delbrück

© Teutoburger Wald Tourismus / D. Ketz
In Herford
Unser Tipp

Aktiv & Gesund

© Teutoburger Wald Tourismus / H. Tornow
© P. Kötters