Streuobstlehrpfad Vörden

GPX

PDF

2,68 km lang
Rundweg
Schwierigkeit: leicht
Kondition: sehr leicht
Tolles Panorama
Themenweg
  • 00:52 h
  • 61 m
  • 61 m
  • 227 m
  • 283 m
  • 56 m
  • 2,68 km
  • Start: Wanderparkplatz Vörden
Dieser 2,7 km lange Pfad führt durch reizvolle Landschaften um den Hungerberg und bietet neben interessanten Informationen zum Thema Streuobst insbesondere auch Familien mit Kindern eine abwechslungsreiche kurzweilige Wanderung. Er wurde vom Heimat- und Kulturverein Marienmünster e.V. errichtet.

 

Wissen Sie, welche Tiere auf einer Streuobstwiese und in den Obstbäumen leben?

Oder was man aus Wildobst alles machen kann?

Nein?

Diese und weitere Fragen werden entlang vom Streuobstlehrpfad beantwortet.

Neun Stationen vermittteln Wissenswertes rund um das Thema Streuobst!

 

Wegpunkte

Start
Wanderparkplatz Vörden
Hungerbergturm - Aussichts- und Museumsturm
Aussichtspunkt/Aussichtsturm

Gut zu wissen

Beste Jahreszeit

geeignet
wetterabhängig

Wegbeschreibung

Der Weg binnt am Wanderparkplatz in Vörden und ist gekennzeichnet durch einen stilisierten Apfel. Zunächst geht es leicht ansteigend durch ein kleines Waldstück bis zum Freizeitsee, der zum Verweilen einlädt.

Danach führt Sie der Weg am beliebten Abenteuerspielplatz vorbei in Richtung Sortengarten, in dem die unterschiedlichsten Streuobstarten angepflanzt worden sind.


Nachdem das angrenzende Feriendorf passiert ist, führt der Weg durch einen Abschnitt des Kreuzweges, zur Minigolfanlage. Von dort geht es zurück zum Ausgangspunkt.


 

Toureigenschaften

  • Einkehrmöglichkeit

  • Familienfreundlich

  • Kinderwagentauglich

  • Rundweg

Anreise & Parken

Wanderparkplatz Vörden

Weitere Infos / Links

Literatur

Ein Flyer über den Streuobstlehrpfad einschl. Übersichtskarte ist in der Touristinfo Marienmünster erhältlich.

Autor:in

Stadt Marienmünster

Organisation

Stadt Marienmünster

Tipp des Autors

Abstecher zum Aussichtsturm auf dem Hungerberg

In der Nähe

Anfahrt
Streuobstlehrpfad Vörden
37696 Marienmünster
Naturerlebnis pur
Unser Tipp

Delbrück

© Teutoburger Wald Tourismus / D. Ketz
In Herford
Unser Tipp

Aktiv & Gesund

© Teutoburger Wald Tourismus / H. Tornow
© P. Kötters