X3 - Cheruskerweg

GPX

PDF

68,98 km lang
Fernwanderweg
Der X3 – Cheruskerweg, ein Hauptwanderweg des Teutoburger-Wald-Verbandes, verbindet eines der bekanntesten deutschen Denkmale, das lippische „Hermannsdenkmal“ mit dem traditionsreichen Kurbad Oeynhausen und führt hinauf zum Wiehengebirgskamm. Der Cheruskerweg verbindet die Europäischen Fernwanderwege E 1 (Nordkap-Sizilien) und E 11 (Den Haag-Talinn (Estland).
Nach einem kurzen Besuch des Kompetenzzentrums Wandern WALK- und einer Besteigung des Hermannsdenkmals mit seinen rundum Weitblicken starten wir unsere Wanderung hinab in die Stadt Detmold Richtung LWL-Freilichtmuseum, mit ca. 90 ha das größte Freilichtmuseum Deutschlands. Entlang des Friedrichstaler Kanals und des Wallgrabens erreichen wir das Fürstliche Residenzschloss und passieren das Landestheater (1825 erbaut von Fürst Leopold II.).
Wir verlassen den historischen Stadtkern von Detmold, über den Rotenberg und den Biesterberg (NSG), vorbei am Schloss Brake (Wasserschloss der Weserrenaissance) erreichen wir den durch gut erhaltene Fachwerkhäuser geprägten Stadtkern der alten Hansestadt Lemgo. Der Cheruskerweg führt uns weiter Richtung Norden durch weite Wälder, wir berühren das Bergdorf Talle und steigen hinauf zum Bonstapel an der Grenze zur Stadt Vlotho - 342 m ü. NN und genießen die wunderschöne Aussicht.
Durch die kleinen Bäder Senkelteich und Seebruch im Tal der Linnenbeeke wandern wir über die Saalegge und den Winterberg hinab nach Vlotho. Der Wanderweg führt uns weiter Richtung Bad Oeynhausen. Durch den Kurpark spazieren wir zur Werrebrücke, vorbei am Schloss Ovelgönne und durch den Kurpark Bad Oexen. Wir steigen auf zum Wiehengebirgskamm und erreichen das Ziel unserer Wanderung. Wer weiter wandern möchte, folgt ab hier dem E 11 oder dem Wittekindsweg auf dem Kamm des Wiehengebirges.

Gut zu wissen

Besucheraufkommen

Zahlungsmöglichkeiten

kostenfrei / jederzeit zugänglich

Wegbeschreibung

*** ACHTUNG Stand 29.09.23: Wegen Bauarbeiten der neuen Erlebniswelt auf dem Areal Hermannsdenkmal gibt es eine Umleitung des Weges (siehe Bildergalerie) ***

Anreise & Parken

Unterhalb des Hermannsdenkmals gibt es mehrere kostenlose Wanderparkplätze:
- Denkmalstraße über den Vogelpark Heiligenkirchen in Richtung Hermannsdenkmal
- Nähe Haus des Gastes, Hiddesen, Hindenburgstraße

Autor:in

Lippe Tourismus & Marketing GmbH

Grotenburg 52
32760 Detmold

05231 - 621020

hermann@kreis-lippe.de

Website

In der Nähe

Tourdaten
Start: Grotenburg 50, 32760 Detmold
Ziel: Wiehengebirgskamm – Anbindung Europ. Fernwanderweg 11, Wittekindsweg <br />

mittel

19:50:00 h

68,98 km

1.454 m

1.587 m

48 m

382 m

Naturerlebnis pur
Unser Tipp

Delbrück

© Teutoburger Wald Tourismus / D. Ketz
In Herford
Unser Tipp

Aktiv & Gesund

© Teutoburger Wald Tourismus / H. Tornow
© P. Kötters

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.