Aabach-Brücke - Reelsen

PDF

Brücke
Die Aa entspringt am Osthang des zum Eggegebirge gehörenden Rehberges und ist ein ca. 20 km langer Nebenfluss der Nethe.  

Die Aa prägt den östlichen Dorfrand von Reelsen. Sie entspringt am Rehberg westlich von Langeland und fließt nach Südosten durch das ganze Wandergebiet von Bad Driburg. Der Wanderer überquert sie an verschiedenen Wanderwegen, z.B. dem Jakobspilgerweg, dem Hölderlinweg, dem Friedrich-Wilhlem-Weber-Weg oder dem Koerferweg. Einst wurden mit Ihrer Kraft die Mühlräder der Reelser und Alhauser Mühle angetrieben. Eine Besonderheit ist der wenige hundert Meter lange, unbekannte, rechte Nebenstrom am südlichsten Punkt des Johannes-Gelhaus-Weges bei Reelsen. Als Kalktuffquelle bildet er unter Beteiligung von Moosen kleine Sinterterassen. Im Sommer fällt er ganz trocken.


Gut zu wissen

Zahlungsmöglichkeiten

kostenfrei / jederzeit zugänglich

Autor:in

Bad Driburger Touristik GmbH
Lange Straße 87
33014 Bad Driburg

Organisation

Bad Driburger Touristik GmbH
Lange Str. 87
33014 Bad Driburg

In der Nähe

Anfahrt
Aabach-Brücke - Reelsen
33014 Bad Driburg - Reelsen
© Teutoburger Wald Tourismus / P. Koetters