Altes Spritzenhaus

PDF

Sehenswürdigkeit divers
Bis 1951 wurde hier die Ausrüstung der Hüllhorster Feuerwehr untergestellt.

In dem Häuschen nördlich der damaligen Gaststätte "Deutsches Haus" befanden sich über 100 Jahre lang die Geräte zuerst von der Pflichtfeuerwehr und später von der Freiwilligen Feuerwehr Hüllhorst. Dort war erst die von Pferden gezogene Handdruckspritze und ab 1935 der erste Feuerwehrwagen mit einer Motorspritze untergebracht.

#ortsteilhuellhorst

Gut zu wissen

Besucheraufkommen

Autor:in

Mühlenkreis Minden-Lübbecke

In der Nähe

Altes Spritzenhaus

Kurze Straße 9
32609 Hüllhorst - Hüllhorst

© Teutoburger Wald Tourismus / P. Koetters

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.