Büttendorfer Windmühle

PDF

Historisches Gebäude

Die Windmühle "Eggersmann"

August Eggersmann veranlasste 1908 den Aufbau der Windmühle neben dem Kötterhaus auf dem Hongsen. Während das Mauerwerk neu errichtet wurde, stammten die innere Holzkonstruktion und die Mühlenflügel aus einer Mühle in Löhne-Ort. Hinsichtlich des Mühlentyps war die Eggermann´sche Windmühle eine sogenannte "Holländer Windmühle", bei der nur die obere Haube in den Wind gedreht wurde.

An windstillen Tagen wurde später eine "Lokomobile", eine Art kleine Dampfmaschine zum Antrieb eingesetzt. Vor dem Zweiten Weltkrieg kam noch ein Saugkraftmotor als Alternative hinzu. Ab dem Zweiten Weltkrieg (ab ca. 1940) beschränkte man sich nur noch auf den Elektroantrieb der Mühle.

Im Laufe des zweiten Weltkrieges musste das Windrad ganz abgebaut werden, da es beschädigt war und die Reparaturkosten zu hoch gewesen wären. Ein zu der Zeit entstandener Anbau beherbergte eine zweite Mühle und einen Lagerraum.

Nach dem Zweiten Weltkrieg schafften sich die Landwirte nach und nach eigene kleine Elektroschrotmühlen auf ihren Höfen an, so dass dieser Erwerbszweig immer kleiner wurde.
Ein neben der Mühle betriebener Landhandel wurde so für die Familie Eggersmann immer wichtiger.

Am 1. April 1983 konnte die Mühle hr 75-jähriges Betriebsjubiläum feiern. Der Mühlenbetrieb wurde bis 1984 fortgeführt.
Heute ist das Gebäude zu einer Wohnung und Ausstellung umgebaut. Wechselnde Ausstellungen, Theateraufführungen und Seminarangebote machen die Mühle zu einem beliebten Ausflugsziel:

Das 1989 von Karin und Peter Müller erworbene Mühlengelände - bestehend aus Mühle, mehreren Nebengebäuden und ca. 6000 qm Außenfläche, entwickelte sich nach aufwendigen Renovierungsarbeiten zu einem Platz mit einer ganz eigenen Atmosphäre.

Die Büttendorfer Windmühle ist eine Station der der Land-Art-Route vom Kreis Minden - Lübbecke (Station 4.06).

Darüber hinaus können die Räumlichkeiten nach Absprache für Seminare, Versammlungen, kleineren Feierlichkeiten wie z.B. Kindergeburtstagen gemieten werden.

Gut zu wissen

Besucheraufkommen

Autor:in

Mühlenkreis Minden-Lübbecke

In der Nähe

Büttendorfer Windmühle

Zur Windmühle
32609 Hüllhorst - Büttendorf

© Teutoburger Wald Tourismus / P. Koetters

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.