Gedenkstätte

PDF

Park/Gartenanlage

Gedenkstätte im Park an Krieg und Gewaltherrschaft

1961 entstand der Gedenkpark im hinteren Bereich des Rathausplatzes mit seinem Skulpturenensemble. Die eigentümliche Komposition von ineinander verschachtelten Kreuzen verweist unmittelbar auf den Schmerz der Opfer von Krieg und Gewaltherrschaft, denen der Platz gewidmet ist.

Schöpfer des Kunstwerkes war Bernhard Kleinhans, ein aus Sendenhorst stammender Künstler. Seine Aufgabe bestand in der kompletten Neugestaltung einer Gedächtnisstätte für die Opfer beider Weltkriege.

Gut zu wissen

Besucheraufkommen

Autor:in

Jennifer Oldach

Organisation

Stadt Versmold

In der Nähe

© Teutoburger Wald Tourismus / P. Koetters

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.