Gertrudskammer

PDF

Naturerlebnispfad
Mehrere Sagen umranken die Gertrudskammer, auch Drudenhöhle genannt.

Hier soll der Sage nach einmal in 100 Jahren eine blaue Blume blühen. Wer diese findet, sie abschneidet und mit ihr an die Felswand klopft, soll dort den kaiserlichen Schatz finden. Aber Vorsicht: verliert man die Blume im Inneren der Kammer, bleibt einem der Ausgang für immer verborgen.

Weitere mögliche historische Erklärungen finden sich hier.

Gut zu wissen

Öffnungszeiten

In der Nähe

Anfahrt
Gertrudskammer
34439 Willebadessen
© Teutoburger Wald Tourismus / P. Koetters