Schloss Hüffe im Mühlenkreis Minden-Lübbecke

PDF

Burg/Schloss
Herrenhäuser & Parks an der Westfälischen MühlenstraßeSchloss Hüffe Das Wasserschloss Hüffe bildet ein kulturhistorisch...
Herrenhäuser & Parks an der Westfälischen Mühlenstraße

Schloss Hüffe
Das Wasserschloss Hüffe bildet ein kulturhistorisches Kleinod in der Region.

Die ca. 7,5 Hektar große Anlage erstreckt sich links und rechts der Schloßstraße, die Ihnen in nördlicher Richtung einen freien Blick auf das imposante Herrenhaus gewährt.

Dieses dreiflügelige Herrenhaus wurde am Übergang vom Barock zum frühen Klassizismus (1774-82) von Friedrich von Jungkenn - vermutlich nach Entwürfen des Kasseler Oberbaudirektors Simon Louis du Ry - auf einer Gräfteninsel errichtet. Seine äußere schlichte Fassade steht ganz im Gegensatz zu den reichhaltigen Stuckkaturen im Inneren. Der Spiegelsaal im Mittelbau erinnert an Versailles im Kleinformat.

Neben dem Herrenhaus befinden sich einige Wirtschaftsgebäude im westfälischen Fachwerkstil. In einem davon können Sie zum LandArt-Festival des Mühlenkreises Minden-Lübbecke Bilderausstellungen besuchen.

Außergewöhnlich an der Schlossanlage ist, dass der große Park die Landschaft in ein künstlerisches Gesamtkonzept einbezieht. So erstreckt sich südlich der Schloßstraße und der Gräfteninsel eine Parkanlage mit einer markanten Sichtachse, die Ihnen einen freien auf das Wiehengebirge gewährt.

Wohl als Barockgarten gestaltete der in Kassel tätige Hofgärtner Pierre Bourgignon ab 1775 diese Anlage, die bereist 1784 in einen Landschaftsgarten nach englischem Vorbild umgestaltet wurde.

Von der kunstvollen Gestaltung der Entstehungszeit haben sich unter anderem die große Schneise und die über 200 Jahre alten, teils fremdländischen Gehölze erhalten.

Dieser Teil des Parks, ebenso wie der Weg zu Orangerie über die Hubertusstraße sind frei zugänglich. Sehenswert ist auch der Teich mit der Begräbnisinsel am westlichen Rand des Parks. Seit 1977 wurden Gebäude und Park durch die Eigentümer - Krukemeyer und Gräfin Schwerin - sorgsam restauriert.


Gut zu wissen

Öffnungszeiten

Achtung: Die Öffnunfgszeiten und Angebote können auf Grund von Corona abweichen!
Aktuelle Änderungen: Die Veranstaltung Tage der Herrenhäuser -> fällt aus!

Park vorm Tor: ganzjährig geöffnet und zugänglich.
Park mit Gräfte und Gebäude jederzeit vom Tor einzusehen.
Gebäude: Öffnung zu besonderen Veranstaltungen.

Bei Veranstaltungen:
"Tage der Herrenhäuser" mit Führungen und kulturellen Veranstaltungen, Programm siehe Internet.
Geführte Bus- und Radtouren zu den Schlössern und Herrenhäusern (Termine siehe Internet).

Preisinformationen

Preise je nach Veranstaltung.

Autor:in

Mühlenkreis Minden-Lübbecke

Organisation

Mühlenkreis Minden-Lübbecke

In der Nähe

Anfahrt
Schloss Hüffe im Mühlenkreis Minden-Lübbecke
Schloßstr. 5
32361 Preußisch Oldendorf
© Teutoburger Wald Tourismus / P. Koetters