Schloss Petershagen

PDF

Burg/Schloss
Das Schloss Petershagen ist
eine Wasserburg, welche 1306 errichtet wurde und im 16. Jahrhundert im Stil der Weserrenaissance zu einem Schloss umgebaut wurde.

Das Schloss Petershagen umfasst mehrere Gebäude, die zur heutigen Schlossanlage gehören. Nördlich der Stadt Minden an der Mündung der Ösper und der Weser in Petershagen wurde das Schloss 1306 erbaut.


Die Schlossanlage wird zurzeit renoviert.

Auf dem Gelände des Schlosses werden jedoch immer wieder einzelne Veranstaltungen angeboten.

Gut zu wissen

Öffnungszeiten

Das Schloss ist zurzeit wegen Renovierungsarbeiten für Besichtigungen geschlossen.
An einzelnen Tagen finden jedoch bereits im Außenbereich Veranstaltungen statt.

Allgemeine Informationen

  • Parkplätze vorhanden

Eignung

  • für Gruppen

  • für Familien

  • für Individualgäste

  • Senioren geeignet

Fremdsprachen

Deutsch, Englisch

Zahlungsmöglichkeiten

Eintritt frei

Anreise & Parken

Sie erreichen das Schloss Petershagen über die Mindener Straße - Einfahrt Feuerwehrgerätehaus

Preisinformationen

Es gelten die Preise der Veranstaltung

Ansprechpartner:in

Herr Kenzelmann
Schloßstraße 5 (Schlossfreiheit)
32469 Petershagen

Autor:in

Mühlenkreis Minden-Lübbecke

Organisation

Mühlenkreis Minden-Lübbecke

In der Nähe

Anfahrt
Schloss Petershagen
Schloßstraße 5 (Schlossfreiheit)
32469 Petershagen
© Teutoburger Wald Tourismus / P. Koetters