Wassertretbecken

PDF

Kneippbecken/Wassertreten

Der Wasserlauf des Schnaken- oder auch Schnatbaches speist hier an der Stelle das Kneipptretbecken und erfrischt alle müden Wanderfüße.

Schnaken Karlchen freut sich über Besuch!

Etwas oberhalb am Tönsberg entspringt die Sachsenquelle. Die Quelle ist Teil des Bodendenkmals "Wallburg Tönsberg". Sie entspringt als Sturzquelle und sorgte bereits bei der Entstehung der Wallburg etwa 400 Jahre v.Chr. für Trinkwasser innerhalb des südwestlichen Hauptwalles. Der Wasserlauf der auch Schnaken- oder Schnatbach genannt wird, speist hier das Kneipptretbecken, das alle müden Wanderfüße erfrischt!

Gut zu wissen

Öffnungszeiten

In der Nähe

Anfahrt
Wassertretbecken
Welschenweg
33813 Oerlinghausen
© Teutoburger Wald Tourismus / P. Koetters