Gasthaus Eikeler Krug

PDF

Pub/Kneipe/Gaststätte
Willkommen im Gasthaus Eikeler Krug
1958 übernahm Herbert Borchard die Gaststätte und das Lebensmittelgeschäft (siehe Bild) von Willi Kröger. Es waren zunächst bescheidene Verhältnisse, doch der Start glückte und die Räumlichkeiten wurden schon bald erweitert.

Kurze Zeit später wollte der Eigentümer die Zimmer selber nutzen, so kaufte man 200 Meter entfernt ein Grundstück. Lebensmittelgeschäft und Gaststätte florierten, und schon bald schaffte sich Herbert Borchard einen Verkaufswagen an, mit dem er die Ortschaften in der näheren Umgebung ansteuerte. Lebensmittel aller Art und vor allem frische Milch brachte er den Kunden ins Haus.

Rund ein Dutzend junger Kaufleute wurden im Laufe der Zeit ausgebildet.

Die Zeichen der Zeit erkennend, wurde das Lebensmittelgeschäft und der Verkaufswagen aufgegeben und wir konzentrieren uns bis heute auf die Gastronomie.

An unserer Gaststätte können Sie Ihr E-Bike in kurzer Zeit laden. Wir verfügen über eine entsprechende Schnelladestation mit 2 Plätzen und über mehrere abschließbare Handy-Ladestationen.

Wir möchten die Gelengenheit nutzen und uns bei unseren Kunden und Gästen herzlich für das entgegengebrachte Vertrauen bedanken.

Gut zu wissen

Besucheraufkommen

Öffnungszeiten

Ausstattung

  • Parkplätze vorhanden

Autor:in

Mühlenkreis Minden-Lübbecke

In der Nähe

© Teutoburger Wald Tourismus / P. Koetters

Fotogalerie ­Gastronomie & Events

... klicken zum Vergrößern

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.